Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Rieke und der Quacksalber

Historischer Liebesroman Von:
Rieke und der Quacksalber

Ulrike Wollhaupt, von allen nur Rieke genannt, ist 16 Jahre alt. Sie wächst wohlbehütet im Kreise ihrer Familie auf. Mit dieser lebt sie in Arnstadt, einem kleinen Städtchen mitten im schönen Thüringer Land. Riekes Vater Wolfhardt ist ein wohlhabender und in der ganzen Stadt geachteter Ratsherr, der sein Geld mit dem Handel von Wolle verdient. Rieke hat noch drei weitere Geschwister, alle viel jünger als sie. Ihre Mutter Augusta nahm nach ihrer Geburt an, sie könne keine weiteren Kinder gebären, da danach lange Zeit der Kindersegen im Hause Wollhaupt trotz großem Bemühen ausblieb.

Als während des Aufenthalts ihres Bräutigams in ihrem Elternhaus in der Stadt eine ansteckende Krankheit ausbricht, wird vom Stadtrat verzweifelt eine Lösung gesucht, die Krankheit auszurotten. Immer mehr Bewohner der Stadt versterben, ohne dass etwas dagegen getan werden kann.

Eines Tages begegnet Rieke dem jungen Konrad Klausner, der erst kurze Zeit in der Stadt weilt. Sie verliebt sich in ihn. Doch Konrad ist nicht der, der er zu sein angibt.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Historisches"
Alle Bücher dieser Reihe:
Historical Stories
Sammelband historische Kurzgeschichten
Kostenlos
Die Hexe und der Vagabund
Kostenlos
Ritter Sewolt
Kostenlos
Die Südstaatenlady
Kostenlos
Dorothea und der Flötenspieler
Kostenlos
Kraft der verbotenen Liebe
Historischer Schottland-Liebesroman
1,99 €
Rieke und der Quacksalber
Historischer Liebesroman
1,99 €
Gerold und die Weiblichkeit
Historischer Erotik-Roman
2,99 €
Die Braut des Henkers
4,99 €

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

1,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen sunny768_1478641575.1751179695 978-3-7396-8248-8 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE