Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

BookRix25 mit Mehmet Akyazi (Memo52)

Interview mit einem Autor Von:
BookRix25 mit Mehmet Akyazi (Memo52)
Im April haben wir einen recht jungen Autor, der aber mit seinen Antworten nicht auf den Mund gefallen ist. Mehmet Akyazi (Memo52) ist auf Bx kein Unbekannter. Mit seinen Satiren über einen türkischstämmigen Jungen, der sich in Deutschland in seinem Leben durchschlägt, hat er schon den einen oder anderen begeisterten Leser gefunden.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Interview mit einem Autor"
Alle Bücher dieser Reihe:
BookRix 25 mit Tanya Wegberg
Interview
Kostenlos
BookRix 25 mit Annette Eickert
Interview mit einer Autorin
Kostenlos
BookRix25 mit Jacob Nomus
Interview mit einem Autor
Kostenlos
BookRix25 mit Carola Kickers
Interview mit einer Autorin
Kostenlos
BookRix25 mit Nele Neuhaus
Interview mit einer Autorin
Kostenlos
BookRix 25 mit Thomas Scholtyssek
Interview mit einem Autor
Kostenlos
BookRix25 mit Beatrice Voglrieder
Interview mit einer Autorin
Kostenlos
BookRix25 mit Philipp Bobrowski
Interview mit einem Autor
Kostenlos
bookrix25 mit Synia
Interview mit einem Autor
Kostenlos
BookRix25 mit Mehmet Akyazi (Memo52)
Interview mit einem Autor
Kostenlos
BookRix25 mit Philochen (Sophie Halwas)
Interview mit einer Autorin
Kostenlos
BookRix25 mit Monirapunzel
Interview mit einer Autorin
Kostenlos
Melodie der Finsternis
Interview mit einer Autorin
Kostenlos
Bookrix25 mit little.fairy.tale
Interview mit einer Autorin
Kostenlos
BookRix25 mit Yolana
Interview mit einer Autorin
Kostenlos
BookRix25 mit Smaragdscherben
Interview mit einer Autorin
Kostenlos
BookRix25 mit Monafrick
Kostenlos
BookRix25 mit Jadefaye
Kostenlos
BookRix25 mit T.J. Hudspeth
Kostenlos
BookRix25 mit Bonnyb
Kostenlos
BookRix25 mit Elviraz
Kostenlos
BookRix25 mit Cassyk
Kostenlos
Stichwörter: 
Interview, Autor, Literatur, Migration
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
seewald

deine berufliche Zukunft könnte ich mir schon als kritischen Journalisten vorstellen, innovativer Politiker und auch Buchautoren.
War aber nur mal so ne Idee, du machst deinen Weg schon ...

LG
Seewald

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Marvelous

Nun habe ich auch das Interview gelesen und ...
... ähnlich wie bei Deinen Büchern ein Lächeln im Gesicht gehabt.
Was ich an Dir am meisten mag, Memo, ist deine Authentizität, mit 17/18 ist es für die Meisten noch garnicht so leicht, wirklich authentisch zu sein.
Bei dir ist es einfach so, was Memo schreibt, da ist Memo tatsächlich drin.

Ich fand das Inteview wirklich gelungen und finde es gut, bei der Gelegenheit NOCH mehr... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Marvelous

Welch Armutszeugnis!

Lese ich das richtig?
Hier werden vom Kariologiker endlose Abhandlungen verfasst, was Memo "falsch" macht?

Nehmen wir einmal an, er macht wirklich etwas falsch, dann ist dies wohl in erster Linie DEIN Verdienst, werter Herr Kariologiker. Immerhin warst du jahrelang sein Pate, man nennt sowas auch Mentor.
Der Schüler kann nur so gut sein, wie sein Lehrer, eine alte Faustregel.

Das wollte ich einfach mal... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
memo52

Die Provokation im Forum hat ihnen wohl nicht gereicht und jetzt machen sie direkt hier weiter. Ich hab jetzt das 18 Lebensjahr erreicht, was sie mir auch immer unterstellen wollen, bedenken sie dabei, dass ich vom Staat als mündiger Bürger eingestuft bin. Vielleicht wenn ich 30 bin, werden sie aufhören ständig auf mein junges Alter anzuspielen, dann wird eher mein Ausländersein als Argument gegen mich verwendet. Herzlichen... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
memo52

Bevor man solche sinnlosen Urteile macht, sollte man erst einmal richtig lesen können. In dem Interview wurde fremde Kritik als intolerante Hetzerei bezeichnet. Kritik aus den eigenen Reihen ist in gewisser Form eine Satire. Ich hab mir extra viel Mühe gegeben, solch eine Definition zu machen und trotzdem verstehen es einige Deppen immer noch nicht. Was heißt einige, eigentlich sind sie bis jetzt der einzige. Und ihr... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
farnah

Mit der Antwort zu den Karikaturen hat der junge Mann bewiesen, dass er im Grunde keine Ahnung hat, was er ja anderen vorgeworfen hat.

Mich würde mal interessieren, was für ihn die täglichen Karikaturen über das Christentun, das Judentum und die Lebenswese im Westen in den islamischen Staaten ist: Satire oder Hass?
Die Antwort sollte er sich sehr genau überlegen...

Mahlzeit
PS: Nur weil jemand einer Religion nicht angehört, heißt... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
ceciliatroncho

"Scheiße im Kopf" ist reine Satire, vielleicht auch die Bemerkung, daß der Mohammed-Karikaturist unfähig ist. Die Antworten auf die gut gestellten Fragen sind eindrucksvoll und geben dem Bild des Autors Tiefe und Farbe. Mehmet hat einen Stern verdient. Cecilia

Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

den Mund gefallen, bemüht auch sein Interview mit Satire zu spicken. Werde dir leider nie auf einer Lesung begegnen ... :-)) - möge dir alles gelingen, was du dir vorgenommen hast - viel Glück

Wichtiger Beitrag
sachmed

Ein toller, kluger, witziger Typ mit ebensolchen Ansichten.
Sehr erfrischend zu lesen und macht neugierig auf seine Bücher.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE