Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ultima Ratio

Von:
User: garlin
Ultima Ratio

Zwei Tote, ohne jede bekannte Verbindung zueinander, beide getötet, ohne erkennbares Motiv. Hauptkommisar Reichert und sein Team tappen im Dunkeln...

 

-  Beitrag zum 141. Wortspiel mit dem Thema: Ganz ohne Grund  -



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Reicherts seltsame Fälle"
Alle Bücher dieser Reihe:
Die Wurzel allen Übels
Kostenlos
Die Lanze des Teufels
Kostenlos
Tödliche Verbindung
Kostenlos
Das Ende eines Hammels ist der Anfang eines Gyros
-eine Kriminalgeschichte in 8 Kapiteln-
Kostenlos
An den Mauern der Zeit
Kostenlos
Bluthof
Kostenlos
Drachenbrüder
Kostenlos
Tod unter dem Regenbogen
Kostenlos
Bittere Medizin
Kostenlos
Der Ritus
Kostenlos
Legion
Kostenlos
Der Berg
Kostenlos
Prost Neujahr!
Kostenlos
Brett vorm Kopf
Kostenlos
Die Dehnbarkeit der Zeit
Kostenlos
INSPERATUS
Kostenlos
Halali
Kostenlos
Der Wind, der Wind ...
Kostenlos
Ultima Ratio
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Ja, gruselig und beängstigend, wenn man sich vorstellt, wie schnell man Zufallsopfer werden kann.
Du hast das Thema des W-bewerbs bestens umgesetzt.
Die Gedankeneinschübe fand ich anfangs verwirrend, aber sie haben sich ja zum Schluss aufgelöst und der Leser muss ja auch gefordert werden ;-))
LG von Rebekka

1 Kommentar
garlin

Herzlichen Dank für Deinen schönen Kommentar, liebe Rebekka!
LG Bert

Wichtiger Beitrag
Goldie Geshaar

Beängstigend! Geschah es aufgrund einer psychischen Erkrankung gepaart mit Langeweile und Lebensüberdruss? Die Einschübe, die Gedanken, lassen Düsteres ahnen, das sich für den Leser erfüllt .... Toll gschrieben! LG Uschi

1 Kommentar
garlin

Vielen Dank, liebe Uschi; ich freue mich sehr über Dein Lob!
Herzliche Grüße
Bert

Wichtiger Beitrag
Michaela

Eine Geschichte, die irgendwie Angst macht, da es durchaus in der heutigen Zeit so weit kommen kann, dass einfach mal jemand zufällig Opfer wird von jemandem, der mit seinem Leben nicht klar kommt.
Gut und spannend geschrieben!
LG Michi

1 Kommentar
garlin

Vielen Dank, liebe Michi, das freut mich sehr!
LG Bert

Wichtiger Beitrag
Jacob Nomus

Keine Ahnung, wie die von der Kripo ticken, aber wenn da jemand aus nächster Nähe erschossen auf dem Boden liegt, mit Schmauchspuren an der Hand und ohne Spuren externer Gewalteinwirkung, sollten die um Aufklärung bemühten Beamten die von ihrer kompetenten und allseits geschätzten Rechtsmedizinerin als zweifelsfrei eingestufte Suizid-Hypothese schwerlich ablehnen. Zumal ein Tatmotiv nicht immer bezeugbar ist. - Abgesehen von... mehr anzeigen

1 Kommentar
garlin

Ja, die seltsamen Fälle des HK Reichert...
Ich danke Dir sehr, Jacob!

Wichtiger Beitrag
philhumor

Die Auflösung folgt so nebenher, auf dem anderen Gleis. Sie hat noch mehr auf dem Kerbholz. Startnummer 13 - das war diesmal kein Schuss in den Ofen. Das Schicksal hat ihn nicht gut platziert. Spannend geschrieben.

1 Kommentar
garlin

Freut mich, dass Dir die Ggeschichte gefallen hat; vielen Dank, Phil!

Wichtiger Beitrag
Simon_Zero

Ich rede ja auch manchmal mit mir selber. Nachdem ich das hier gelesen habe, sollte ich besser genauer hinhören und zumindest ab und zu an der richtigen Stelle antworten. Gut, dass mein Opa nicht im Weltkrieg war...
Reichert kann einem schon leid tun. Hat er, wie es in den tatort Krimis neuerdings oft üblich ist, ein Alkoholproblem? Haben er und die Gerichtsmedizinerin ein Verhältnis?
Fragen über Fragen.
Der Wechsel zwischen... mehr anzeigen

1 Kommentar
garlin

Herzlichen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und den Hinweis auf die Schwachstelle, lieber Andreas! Und danke für das Lob, das freut mich sehr!
LG Bert

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Ein sehr guter Krimi mit einem aktuellen Hintergrund, ganz ausgezeichnet geschrieben.

1 Kommentar
garlin

Vielen Dank, Matthias, das freut mich sehr!

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE