Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Endzeit

Von:
User: garlin
Endzeit

Grau, dunkelgrau ist der Tag heute angebrochen. Durch die Gitterstäbe vor meinem Fenster finden die spärlichen Lichtstrahlen kaum Durchlass. Bald wird der Wärter die Tür aufsperren und das Frühstück bringen. Ich werde ihn schon von weitem kommen hören, denn in diesem Trakt sitzt zurzeit niemand außer mir. Er schlurft und scheppert immer mit seinen Schlüsseln, als wolle er mich dezent aufwecken. Er bräuchte das nicht, obwohl er es wahrscheinlich gut meint. Ein netter Kerl eigentlich, aber …                                                      .


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Vera Hallström

Eine unerwartete Wendung.

Jedoch verstehe ich nicht, wieso dein Protagonist zuerst über Hinrichtungen in anderen Ländern nachdenkt.
Oder bedauert er es, dass es die dort, wo er einsitzt, nicht gibt?

Auch das du "Staaten" statt "Länder" geschrieben hast, hat mich zuerst verwirrt, da ich dadurch erst dachte, deine Geschichte handelt in Amerika.

1 Kommentar
garlin

Ja, das war meine Absicht. Und auf welche Gedanken Knastbrüder kommen? Keine Ahnung :)
Vielen Dank, Vera!

Wichtiger Beitrag
Hope Vania Greene

Starke, krasse Wendung!

Am besten den Wärter beknien, ihn gar nicht erst an Muttern und die Zukünftige auszuliefern, sondern gewieft in die Freiheit rauszuführen - und dann abhauen! Weit, weit, weg!

LG
Hope

1 Kommentar
garlin

Ganz lieben Dank, Hope!

Wichtiger Beitrag
Hobbykünstlerin

Herrliche Geschichte, vor allem die Wendung. Man kann dem armen Kerl nur wünschen, dass ihm der Wärter hilft zu entkommen. Wäre schön wenn es hier mal eine Verlängerung der Geschichte gäbe. LG Christine

1 Kommentar
garlin

Oh! Da denk ich mal drüber nach, Christine!
Herzlichen Dank für den netten Kommentar!

Wichtiger Beitrag
Jimi Wunderlich

Irgendwie mag ich Deine Geschichten. Die sind immer voller Überraschungen... :-)
Der arme Kerl, und ein Ausbruch hilft ihm auch nicht mehr. Was ist da die Strafe und was Belohnung?
Schönen Abend noch,
Jimi

1 Kommentar
garlin

Das freut mich sehr, Jimi, vielen Dank!

Wichtiger Beitrag
Mike Vulthar

Eine gelungene & überraschende Wendung. So etwas finde ich immer gut.

LG
Mike

1 Kommentar
garlin

Vielen Dank, Mike, freut mich sehr!

Wichtiger Beitrag
mo cridhe

Zu Schade, das es sein letzter Tag ist. =D Er sollte sein Auto nehmen und weit fort fahren, damit das der letzte Tag ist, wo sie ihn in ihre Finger bekommen. =D

1 Kommentar
garlin

Ja, das wäre auch mein erster Plan gewesen, aber dann wäre Mutti vielleicht böse? :)
Vielen Dank, Mo!

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Na, da kommt ja wohl keine Freude auf? Hoffentlich endet das nicht mal in einem richtigen Drama (Mord?) …

L.G. Martina

1 Kommentar
garlin

Haha, bei dem Typen wohl eher beim Selbstmord!
Danke, Martina!

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Eine schöne, kurze Geschichte und eine tolle Pointe. Hat mir gut gefallen.

1 Kommentar
garlin

Das freut mich, vielen Dank, Matthias!

Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Furchtbar, was diesen Kerl erwartet. Er hat mein Mitgefühl. Köstlich!

1 Kommentar
garlin

Darüber würde er sich sehr freuen! (Und ich freue mich über deinen Kommentar - vielen Dank!)

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE