Dunkle Ketten

Von:
User: garlin
Dunkle Ketten

Seltsame, skandalöse Dinge geschehen im Städtchen Monte Voccare in Kalabrien. Aber ist alles so, wie es scheint?

Diese Geschichte basiert auf Tatsachen.

 

Beitrag zum Anthologiewettbewerb Februar 2017 - Vorgabe war, aus einem Buch einen Satz der Seite 217 auszuwählen. Der Satz, den ich gewählt habe lautet:

"Wie Rauch verweht, so verwehen sie, und wie Wachs vor dem Feuer zerfließt, vergehen vor Gott die Bösen" und stammt aus dem Buch

'Apage Satana! - Das Brevier der Teufelsaustreibung / Rituale Romanum'

erschienen 1975 als Nachdruck im Ariston Verlag Genf in der Reihe Raritäten - Kuriositäten

 

 


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Hope

Sehr wichtiges Thema, welches in der Öffentlichkeit leider zu wenig Beachtung erfährt. Exorzismus kontra Voodoo....( "voodoo auf katholisch") nun ja^^, aber wenns denn den Frauen hilft.

Wichtiger Beitrag
Whisper_2001

Gut und spannend geschrieben, mit ziemlich viel Sachkenntnis und Detailtreue. Dazu ein wichtiges und vielschichtiges Thema. Der Schluß hätte allerdings nicht sein müssen. Die nötige ausgleichende Gerechtigkeit herzustellen und dafür die dunklen Tricks der Täter zu benutzen? Ich weiß nicht, etwas unwahrscheinlich. Trotzdem eine starke Geschichte.

Wichtiger Beitrag
philhumor

Die Richtlinien der Kirche weit auslegen, modifizieren, um Gutes zu tun - letztlich begibt man sich damit aber auf das Terrain des Aberglaubens; aber ist es nicht immer eine Frage des Standpunktes, wo die Grenzlinie verläuft zwischen Glauben und Aberglauben?

Ein Reporter ohne Story; aber verliebt.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE