Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ein Fall für Verdi?

Von:
Ein Fall für Verdi?

Die berühmteste Geschichte einer Prostituierten???

 

Genau! Die tragische Geschichte der "Kameliendame".

 

Noch berühmter in der Vertonung von Giuseppe Verdi.

 

Was wäre, wenn es sich um einen Stricher, einen Jungen in der Neuzeit gehandelt hätte.

 

Wäre das ein "Fall für Verdi" gewesen?


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
T. Stern

Ich muss gestehen, mit der Oper kann ich so rein gar nichts anfangen, aber die erzählte Geschichte ist ... nun ... ein Drama. Wenngleich ein bittersüßes. Schwer zu sagen.
Doch diese Umsetzung sagt mir zu. Sie ist lebendig und irgendwie ... so traurig es klingt ... ziemlich nah an der Realität. Denn noch heute scheint der "Stand in der Gesellschaft" für manche wichtiger, als die Liebe. Traurig und an Bitternis nicht zu... mehr anzeigen

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Karlo Split

Mann Bernd, bis zur letzten Seite habe ich mitgefiebert, oh Mann, mein Blutdruck. Ist ja gut ausgegangen und mein Blutdruck ist wieder im gruenen Bereich, ist eine so spannende und teilweise tieftraurige Kurzgeschichte, dass ich sie jedem empfehlen kann.

Wichtiger Beitrag
bayrisches-hexerl

*schnief* ich als Nicht-Klassik-Kenner hab echt bis zur letzten Seite gebangt... man weiß ja wie fies diese Autoren damals waren und die haben sich auch nicht gescheut, den einen oder andren Prota einfach über die Klippe springen zu lassen :).
Aber da hast du ja grade nochmal die Kurve gekriegt und uns ein Happy End beschert.
Ich mag die Geschichte, auch, oder vielleicht sogar grade deshalb, weil sie so gar nicht in unsere... mehr anzeigen

1 Kommentar
berndschroeder

Danke dir. Ja, ich konnte nicht zulassen, dass sich mein Held in den Tod hustet. Klassik hin oder her ...
Ganz großes Dankeschön für deinen Kommi.
XXLG
Bernd.

Wichtiger Beitrag
ALUMA LUGENJE

da hast du mich aber ganz schön leiden lassen - ich glaubte ja nicht mehr an ein HE - für Keinen... ja, wo ist die Gewerkschaft wenn man sie braucht - dachte ich mir da - aber dann kam die nächste Seite und die Karten waren wieder neu gemischt - was für Wendungen und Durcheinander - kopfschüttelnd (wie kann man sich so was nur ausdenken) und lächelnd (alles gut) konnte ich dann aber das Buch schließen - wie immer, ist auch... mehr anzeigen

1 Kommentar
berndschroeder

*rot werd*
Dankeschön!!!!
Bei solch einer Rückmeldung macht das Schreiben doch einfach wieder Spaß, denn da weiß ich, warum ich schreibe.Werde ich wohl auch weiterhin. *grins*
GGLG
Bernd

Wichtiger Beitrag
leseratte

Ach Menno, war die Geschichte schön. Schön und schön traurig.
Ich hatte echt Zweifel wegen des Happyends. Aber Du hast es "Bernd sei Dank" hinbekommen.
Danke, Danke, Danke!!!

1 Kommentar
berndschroeder

Ich danke dir für das tolle Kompliment.
Da macht Schreiben wieder Spaß!!!!
GLG
Bernd

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Schickes Ding :D
Ver.di würde auch irgendwie passen *g*
Danke für die schöne Geschichte, ich hatte mein Zweifel, ob es ein Happy End geben würde.
Zusammen mit Caros Cover und AnBis Motivation eine gelungene Sache ;)

1 Kommentar
berndschroeder

*lach*
Caro ist und bleibt die Beste!!!
AnBi ist schon lange für mich unverzichtbar und das HE musste sein, sonst hätte ich Krach mit der Gewerkschaft bekommen.
:)
GLG

Wichtiger Beitrag
Ragna Ida Ziegel

Oh mann oh mann.... da hat man es ja am anfang gleich mit der Angst zu tun bekommen.
Aber GSD gibt es ein HE. Auch wenn ich damit echt nicht wirklich gerechnet habe,,,,

War wirklich schn und so aufwühlend berührend

Danke ♥ das du sie mit uns geteilt hast

1 Kommentar
berndschroeder

Dankeschööön. Ja, HE musste sein.
GGLG
Bernd

Wichtiger Beitrag
sg080888

Gott sei Dank bist du auch für Happy Ends... ich hatte schon Angst...
Du hast eine hoffnungsvolle, romantische und eine voller echten Liebe, traurig-schöne
Geschichte geschaffen.
(AnBi Öz - sei Dank :))
GGLG
Sylvia

5 Kommentare
berndschroeder

Danke dir, Sylvia.
Ich konnte meine Jungs nicht so grausam enden lassen, wie in der Original-Geschichte. Ging einfach nicht ... :)
XXLG
Bernd

AnBiÖz (biggy41)

Hi Silvia :) ich habe nicht viel gemacht, außer ihm ab und zu ganz dezent die Ohren lang zu ziehen ;)
LG Biggy

sg080888

...und so trägt er jetzt seine Ohren als Schleife auf seinem Kopf, damit er nicht immer versehentlich drauftritt...
:))

berndschroeder

"Ab und zu die Ohren ...." Ich sehe aus wie eine Kreuzung aus Elbe und Mr. Spock. *grummel* :)

sg080888

Würde ich gerne sehen...
Vielleicht kann Caro...?

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE