Stereotyp

Eine deutsche Geschichte Von:
Stereotyp

Mit dem Ende der DDR wird der siebenjährige Paul jäh aus seinem behüteten Leben gerissen.

 

Von der Familie verstoßen, wächst er mit seinem Ziehvater Ronny in einem verlassenen ostdeutschen Kinderferienlager auf. In einer von Perspektivlosigkeit geprägten Jugend findet er Anschluss an die rechtsextreme Szene. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und Paul muss sich zwischen einem Leben als Rechtsterrorist und dem Verrat an seiner neuen Familie entscheiden. Bis eine außergewöhnliche Frau Pauls Leben in eine vollkommen verrückte Richtung lenkt.

 

Stereotyp ist ein spannender politischer Gesellschaftsthriller über 25 Jahre deutsch-deutsche Geschichte. Eingebettet in reale Ereignisse - die sich vom Mauerfall über den Gewaltexzess in Rostock Lichtenhagen bis zur Flüchtlingskrise 2015 ziehen - wird eine hochaktuelle Geschichte erzählt, in der Rechts- und Linksextremismus aufeinanderprallen.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,49 €
0,00 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen jk511c0e59c0326_1647886012.4142808914 978-3-7554-0994-6 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE