Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Land der Machos

Türkei Erinnerungen Von:
Land der Machos

Der Autor erzählt in diesem Buch von seinen Erlebnissen mit Türken in Deutschland und der Türkei.

     In Deutschland sind es Vorkommnisse, die ihm eine Menge Geld kosteten aufgrund eines von ihm unverschuldeten Verkehrsunfalls. Schuld hatte er eindeutig nicht, die Türken hatten einstimmig beschlossen, dass er schuldig ist. Der Islam lehrt ihren Unterworfenen, dass Schuld grundsätzlich die Ungläubigen haben.

     Während eines geschäftlichen Aufenthaltes in der türkischen Stadt Adana, war er Zeuge eines vorsätzlich herbeigerufenen Autounfalls. Bei diesem Unfall kamen drei Personen ums Leben und einer später durch einen Kopfschuss. Die Verantwortlichen der Morde wurden Monate später, angeklagt und verurteilt.

 

Um die Denkweise der Türken zu verstehen, hat er Reisen in die Provinz Antalya und auf Nord-Zypern gemacht. Er musste feststellen, dass die Mentalität der Türken nicht überall gleich ist, weder im positiven noch im negativen Sinne.

 

Um die muslimischen Türken zu verstehen, hat der Autor den Koran und Abhandlungen darüber gelesen. Außerdem hatte er viele negative islamische Erlebnisse im Irak und in Libyen gehabt, die er nicht mehr vergessen kann.

     Warum die Muslime sind, wie sie sind, versteht er jetzt zwar einigermaßen, akzeptieren kann er deren Allah unterworfene Lebensweise absolut nicht.

 



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Erinnerungen"
Alle Bücher dieser Reihe:
Papa liebte meinen Penis
Lebensweg-Erinnerungen
2,99 €
Lügen und Schmarotzen
Lebensweg-Erinnerungen
1,99 €
Land der Machos
Türkei Erinnerungen
2,99 €
Kein bisschen Frieden im Paradies
Irak Erinnerungen
2,99 €
Angst vorm Krankenhaus
Lebensweg-Erinnerungen
2,99 €

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Bernd Leicht

Ich würde mich freuen, wenn ich Dich auch auf meiner Homepage begrüßen darf. Schau Dich dort um und erfahre einiges über meine Bücher. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Ganz automatisch lernst Du auch mich kennen.
Klick auf diesen Link und las Dich überraschen.

https://www.lebensweg-erinnerungen.de/

Wichtiger Beitrag
Bernd Leicht

1. Leseprobe aus Kapitel 2

Ich habe gelernt, dass der Islam keine friedliche und anständige Religion ist.
Die Dschihad-Regel Nr. 8 lautet: „Erlaube niemals Kritik an Mohammed, Allah oder dem Islam und zerstöre die Meinungsfreiheit“.

Auch heute, nach vielen Jahren und Generationen noch nicht. Schon seit Jahrzehnten erlebe ich, dass die absolut meisten männlichen Muslime, Frauen nicht als gleichberechtigt anerkennen. Natürlich... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Bernd Leicht

Mohammed, ermahnte ebenso zu dieser Zeit die Muslime, sich nicht die Ungläubigen zu Freunden zu machen: »Ihr Gläubigen! Nehmt euch nicht die Juden und die Christen zu Freunden! Sie sind untereinander Freunde. Wenn einer von euch sich ihnen anschließt, gehört er zu ihnen. Gott leitet das Volk der Frevler nicht recht«.

Mohammed hat sich selbst zu einem Propheten ernannt, er schuf den Islam, zu der sich ein Viertel der... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Bernd Leicht

Angst habe ich vor einer totalen Islamisierung in Europa. Die Türkei ist bereits auf dem Weg ins Mittelalter.
Schon Mohammed redete seinen Gläubigen ständig ein, dass das Ende der Tage erst kommen kann, wenn sich alle Menschen dieser Welt dem Islam unterworfen haben.
Um die angestrebte totale Islamisierung zu erreichen, wurden in den letzten rund 1.400 Jahren durch den Dschihad, mehr als 270 Millionen Nichtgläubige ermordet.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen ah9db604c17db35_1509896831.1445379257 978-3-7438-3965-6 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE