Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Das andere Leben

Von:
Das andere Leben
Barbara ist eine attraktive Frau Ende dreißig, mit eigenem Buchladen in der Nähe von Köln. Seit dem Tod der Mutter lebt sie bei ihrem Vater, der durch seinen Diabetes tyrannisch und ungerecht geworden ist. Barbaras Leben ändert sich an dem Tag, als Jochen Breuer ihren Buchladen betritt. Nach ihrer Verlobung reisen sie in die Dolomiten. Dort geschieht das Entsetzliche: Jochen verunglückt tödlich bei einer Bergwanderung. Barbara stürzt sich ab da in Arbeit und opfert sich ganz für ihren Vater auf. Eines Tages, beim Dekorieren ihres Schaufensters beobachtet sie, wie in der Sparkasse gegenüber ein Banküberfall stattfindet. Ein maskierter Mann stürmt in ihren Buchladen und bedroht Barbara mit seiner Waffe. Er zwingt sie, ihm zur Flucht zu verhelfen, was sie in ihrem Schock auch macht. Einige Tage später steht er plötzlich im Laden, und bewacht sie von da an auf Schritt und Tritt aus Angst, dass sie ihn anzeigt.
Immerhin hat er rund 1,5 Mio. Euro erbeutet und die will er sich nicht wieder wegnehmen lassen. Mit der Zeit werden sie sich immer vertrauter. Eines Tages schlägt er Barbara sogar vor, mit ihm zu verschwinden und eine andere Identität anzunehmen.
Barbara nimmt seinen Vorschlag nach reiflicher Überlegung an, da sie für sich die Chance eines Neubeginns sieht.
Sie fliegen nach Mauritius. Sehr schnell merkt Barbara, dass er sie nur ausgenutzt hat, um aus Deutschland wegzukommen. Dort spitzen sich die Dinge zu; es kommt zu einer Tragödie...

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

3,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

█▬█ ︀█ ︀▀█▀ ︀18+ ❤ ︀O︀p︀e︀n︀ ︀L︀i︀n︀k ︀➔ WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-baerbel-schoening-das-andere-leben

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen sonnenanbeterin_1221760614.0391809940 978-3-7309-3033-5 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE