Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Max und Lilli

Eine unendliche Reise Von:
User: babydorn
Max und Lilli
Max weiß eigentlich nicht genau warum er schon so lange regungslos an dieser staubigen Straße herum steht und um ehrlich zu sein, war es ihm bisher auch herzlich egal. Doch dann kommt Lilli mit ihren tausend nervigen Fragen und plötzlich bleibt Max nichts anderes übrig, als über diese seltsame unendliche Reise nachzudenken auf der er sich gerade befindet.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
sfidas

der Ansatz gefällt mir, eine Entscheidung so darzustellen, auch das der Leser hineininterpretieren kann, wo das ist und doch fehlt mir ein klein wenig ein Ansatzpunkt, die meine Interpretation dann doch in die Richtung lenkt, die denn gemeint ist... Ich fühle mich als Leser sehr alleine gelassen ;-)

3 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
wortspieler

tilken mal anschließen.
Ich bin hin und her gerissen, doch gibt es ein paar Punkte die meine Zweifel überwiegen lassen.

1. Du wählst eine sehr einfache Sprache in der Kinder (ich denke ab 6 Jahren ungefähr) die Welt um sich herum begreifen. Da die Sprache sehr einfach ist müsstest du im Text noch besser auf Wiederholungen achten.

2. Das Thema ist gut gewählt, aber schlecht ausgeführt. Hier fehlt für mienen Geschmack die... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
pewe2711

... kann mich meiner Vorrednerin tilken aber überhaupt nicht anschließen. Ich habe noch nie im Leben so poetisch über den Tod gelesen.
War das so schwer zu verstehen tilken?
Ich finde nicht. Es war unglaublich philosophisch. Wie gesagt ich bin begeistert und ...
... kann mir gar nicht vorstellen, dass Du noch nie geschrieben hast?!
Ich hoffe noch mehr von Dir lesen zu dürfen.
Liebe Grüße Pewe2711

Wichtiger Beitrag
Tilken

dass man den Text toll findet oder ob doch nicht so toll, -na,wollen sehen, wo die Beiden hinkommen, und dann ist das Ende da - ohne Ende, und irgendwie ist man verstört, weil sich so viel anbot, und dann doch nichts dem Autor blieb, als alles hängen zu lassen. Hätte eine tolle Sache werden können. Warum ist sie es denn nicht geworden?
Ich zünde Dir einen Stern an, damit er Deinen Weg und die Richtung erleuchtet.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE