Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs
Revolver 36

Was ist das Kino anderes als der Versuch, die Welt neu zusammenzusetzen, Einstellung für Einstellung, Wort für Wort, in der Hoffnung, eine Form zu finden, in der alles Sinn ergibt? Aber wie man es dreht und wendet, am Ende lässt sich die Wirklichkeit nicht bündig machen. Und zeigt sich die Größe eines Filmes nicht gerade im Umgang mit jenem Rest, den Scherben und wandernden Splittern des Wirklichen? In der Hoffnung, mit dieser Frage im Hinterkopf die Lektüre zu erhellen:

Die Redaktion



Inhalt

Vorwort

Revolver Live! Axelle Ropert

Mariano Llinás: Ein paar Tricks von Lubitsch

Interview Werner Nekes: Was ist Zeit im Film?

Interview: Händl Klaus

Raymond Depardon: Empty Quarter

Revolver Live! Sergei Loznitsa


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

3,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen cicbb29618c6955_1499687059.1092469692 978-3-7438-2211-5 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE