Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Umsatzsteuerliche Geschäftsveräußerung bei nur teilweiser Fortführung von Mietverträgen gekaufter Immobilien

Urteilsanmerkungen zum BFH-Urteil vom 6.7.2016 XI R 1/15 und Praxisfolgen Von:
User: Axel
Umsatzsteuerliche Geschäftsveräußerung bei nur teilweiser Fortführung von Mietverträgen gekaufter Immobilien

Die Urteilsanmerkung befasst sich mit dem Urteil des Bundesfinanzhofs vom 6.7.2016, das sich mit der umsatzsteuerlichen Behandlung des Verkaufs eines Geschäftsgebäudes auseinandersetzt, in dem vor der Veräußerung mehrere Mietverhältnisse bestanden hatten, von denen jedoch nicht alle vom Erwerber übernommen wurden. Es stellte sich die Frage, ob hinsichtlich der weiter vermieteten Teilflächen eine nicht der Umsatzsteuer unterliegende sog. Geschäftsveräußerung in Ganzen vorliegt oder ob das gesamte Objekt als umsatzsteuerfreier Grundstücksverkauf behandelt werden muss. Letzteres hätte erhebliche Nachteile für die Verkäuferin gehabt, da sie hohe Vorsteuerbeträge an das Finanzamt hätte zurückzahlen müssen.
Der Beitrag stellt das Urteil und die umsatzsteuerlichen Grundlagen sowie Folgen dar und geht auf ausgewählte Praxisfälle ein.

 


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen uj083f8b58f7025_1474829676.8225550652 978-3-7396-7555-8 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE