Und Gott der Herr segnete sie!

Von:
Und Gott der Herr segnete sie!

Dies ist ein Beitrag für den anonymen Wettbewerb der Anthologie-Gruppe im September 2016.

 

Themenvorgabe:

„Wähle in einem beliebigen Buch auf Seite 123 einen Satz mit mindestens 5 Wörtern aus und schreibe eine Geschichte, in der dieser Satz vorkommt.“

 

Bis zum 20. September können noch Beiträge eingereicht werden - schaut mal vorbei:

http://www.bookrix.de/_group-de-anthologie-wettbewerb-1/

 

Wir freuen uns über Leser, Kommentatoren und Abstimmende!


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Whisper_2001

Es ist ein sehr privates und fast schon intimes Bekennen, das die Grundlage zu dieser Geschichte bildet. Sich der Bibel anzunehmen, einen solch erzenen Satz zu finden und um ihn herum diesen Text zu schmiegen, das nötigt mir als Atheisten Respekt ab. Es ist legitim, uns Lesern diese Botschaft zu übermitteln, gleichwohl die Autorin davon ausgehen muss, dass wir nicht alle gleichermaßen etwas mit ihr anfangen können. In der Tat... mehr anzeigen

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
philhumor

Von täglichen Ereignissen lernen, ihren Symbolgehalt extrahieren, sie durch das Sieb der Erkenntnis passieren. Manchmal hat man Tomaten auf den Augen - mehr Achtsamkeit. Sich orientieren an einem Motto, es als Kernsatz verwenden und darum herum Frucht der Erkenntnis.

Manchmal erhält man beim Tomaten-Verarbeiten eben mehr als nur Tomatensoße. Gut serviert.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE