Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ein neues Leben

Von:
Ein neues Leben

Dies ist ein Beitrag für den anonymen Wettbewerb der Anthologie-Gruppe im Oktober 2018.

 

▶️ Thema: Tattoo

 

Bis zum 20. Oktober können noch Beiträge eingereicht werden - schaut mal vorbei:

 

https://www.bookrix.de/post/group;content-id:group_90166808050,id:2073920.html

http://www.bookrix.de/_group-de-anthologie-wettbewerb-1



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Anthologie-Wettbewerb"
Stichwörter: 
Anthologie-Wettbewerb
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
philhumor

Ein Tattoo nicht aus Übermut, sondern um etwas zu kaschieren. Sie will sich überzeugen, ob sie ihm vertrauen kann. Versteht er sein Handwerk? Sie ist ja kein Tisch, den sie in Auftrag gibt. Es gibt nur einen Versuch.

Wichtiger Beitrag
Sandy Reneé

Sehr schön. Von dieser Seite habe ich Tattoos noch nie betrachtet. Ich denke, wenn es ihr hilft, wieder mit ihrem Leben zurecht zu kommen und ihren Körper zu akzeptieren, warum nicht.

LG Sandy

Wichtiger Beitrag
Büchermaus

Wunderschön, einmal die psychologische Seite zu betrachten, die bei Tattoos einen großen Bereich ausmachen.
Wer solche Arbeiten einmal live gesehen hat, weiß, wie hilfreich sie sein können. Verblüfend echt.
Der Titel ist passend gewählt.

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Harte Geschichte, die ich niemals in Abrede stellen würde. Sicherlich hilft manchen Menschen so ein Tattoo, um sich wieder wohl in der eigenen Haut zu fühlen - nur gehöre ich nicht dazu.
Nun habe ich auch einige OPs hinter mir - und würde meinem Körper weitere Qualen ersparen. Aber letztendlich ist alles gut, was der verletzten Seele hilft. LG, Xx PP

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE