Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ein Herz für Raphael

Von:
User: poohstrid
Ein Herz für Raphael
Die wahre Geschichte der Herz-Lungen-Transplantation an Raphael, dem sechzehnjährigen Sohn meiner besten Freundin, der BookRix-Autorin Dawamoyo.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
alek123

übers Gesicht. Mein Neffe ist auch schwer Herzkrank und ist dazu noch Geistig auf den Stand eines 8jährigen. Jede Infektion kann das Ende bedeuten. Eine gefährliche und entscheidende OP steht irgendwann mal an, solange sein Herz aber noch die bessere Aussicht hat, als eine Transplantion, beleibt er verschobt von dieser OP.
Ein Kind zu verlieren ist ein nie endendes Leid. Lindern unjd nicht heilen, tut es nur die Zeit.
alek

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

für ein viel zu kurzes Leben...doch wie sagt man, wen Gott liebt, den holt er früh zu sich. Doch es ist das Schlimmste, was einer Mutter passieren kann, dass ihr Kind vor ihr geht...lg Lorina

Wichtiger Beitrag
mathiasy

wirklichkeitsnah, verarbeitend, und erschütternd. Und den Glauben als Anker und Stütze dabei.
Gut verarbeitet.
LG Matthias

Wichtiger Beitrag
glanzi11

Bewegend.Man spürt, dass es für Dich eine Befreiung war dieses Lied zu singen und anderen mitzuteilen.

Wichtiger Beitrag
hummel2906

Liebe pooh,

ich habe gerade das Buch "Ein Herz für Raphael" gelesen. Mir sind die Tränen gekommen. Plötzlich war alles wieder da: die Ängste, die Hoffnung, die Trauer.

Wirklich rührend. Ganz toll geschrieben.

Herzlich liebe Grüße

Hummel

Wichtiger Beitrag
suicide.society

Auch mich hat die Tragik und die ergreifenden Worte tief berührt. Gut geschrieben.

Liebe Grüße,

Raimund

Wichtiger Beitrag
elfchen

Tragisch und ergreifend erzählt. Nicht nur ein Herz für Raphael, nein auch einen riesengroßen, funkelnden Stern von mir.

Wichtiger Beitrag
Snekmah

Sehr ergreifend doch so wirklichkeitsnah.
Hat mir gut gefallen.
Ein Stern dafür.
LG Snekmah

Wichtiger Beitrag
kleenagirl

Deine Worte haben mich zutiefst gerührt und nachdenklich gemacht. Ich wünsche vor allem deiner Freundin und ihrer Familie viel Kraft, das Erlebte zu verarbeiten und ich glaube, dass dein Buch einen Teil dazu beiträgt.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE