Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Auf Augenhöhe

Von:
User: poohstrid
Auf Augenhöhe
Ein verbaler Zweikampf:

Ein Therapeut spricht mit der Mutter seiner Patientin über ihre Tochter. Zwei Welten prallen aufeinander. Wer wird das Gespräch für sich entscheiden?

Stichwörter: 
Psycho, Therapie, Traum, Mutter, Konflikt
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

...gefällt mir gut, interessant geschrieben! Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass reden, aber auch zuhören sehr wichtig ist und vieles erledigt sich von selbst.
LG Lianchen

Wichtiger Beitrag
Michelle

im Umgang mit Menschen (Mütter,Freunde, Nachbarn), die doch nur Rat-Schläge erteilen und sich in das eigene Leben drängen... gut geschrieben.

Wichtiger Beitrag
glanzi11

Ja Ja Ja Mißverständnisse pflastern unseren
Weg und althergebrachte Erziehungsstrukturen. Schöner Traum, aber auch durchsetzen.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

erinnert mich ein wenig an Petunia Dursley aus den Harry Potter Bändern, obwohl sie wahrscheinlich eine eher dicke Person ist. :D musst ich mal kurz los werden. Wieder ein gutes Werk. *Lob*

Wichtiger Beitrag
poohstrid

Freue mich über dein Lob! Ja, das ist alles erfunden in dem Buch, aber es hätte auch wahr sein können, nicht wahr? Danke für deine Sternchenabsicht, allein - da ist kein Sternchen. ;-)

Wichtiger Beitrag
donnervogel

Hallo Astrid,
ein gelungenes Buch, hat mir sehr gefallen.Es hat mich an Menschen in meinem Leben erinnert. Schade, daß so Viele (scheinbar) weder Empathie noch Mitgefühl entwickeln können und sofort in Angriffstellung gehn, wenn man versucht ihnen eine Andere Sichtweise näherzubringen.
Sende dir einen verdienten Stern und wünsch dir ganz viele Leser..
Gruß Tina

Wichtiger Beitrag
poohstrid

danke dir, liebe Sieglinde. Du hast absolut recht! Bin gespannt übrigens auf deine Bücher.
LG, Pooh

Wichtiger Beitrag
salentin

Sehr stimmig und auf Augenhöhe geschrieben.
Wir leben heute!
Morgen ist noch nicht gekommen,
und gestern ist vorbei

Mutter Teresa

Gratulation zu deiner Novelle !

Herzlichst

Dieter

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE