Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die geheimen Liebschaften des Adolf Hitler

Das homoerotische Dreiecksverhältnis zu Benito Mussolini und Albert Speer Von:
User: apassio
Die geheimen Liebschaften des Adolf Hitler
Dieses Buch tritt einen Beweis an, dessen Evidenz sich aus den Indizien ergibt. So wie Zeugenaussagen immer als Beweis unterste Priorität besitzen, ist dies leider alles, was wir haben. Dennoch aber eröffnet Armin Spree einen Prozess, der mit befremdenden und bizarr erscheinenden Dokumenten ein Gesamtbild ergibt und der Forschung (k)ein neues Bild zu eröffnen vermag.

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

1,49 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Backpacker

Als Satire Ok, doch Mussolini war alles Andere als Schwul.
Über Hitler ist soviel Unsinn geschrieben worden, da fällt Dein Buch nicht aus der Reihe.
Albert Speer hat Kinder!

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen vne8319a0a37325_1399595523.5187549591 978-3-7368-1068-6 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE