Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Finaltext B

1. anonymisiertes Kurzgeschichtenturnier - Finale Von:
Finaltext B


Dieses Buch ist Teil der Reihe "1. anonymisiertes Kurzgeschichtenturnier - Finale"
Alle Bücher dieser Reihe:
Finaltext A
1. anonymisiertes Kurzgeschichtenturnier - Finale
Kostenlos
Finaltext B
1. anonymisiertes Kurzgeschichtenturnier - Finale
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
philhumor

Paracelsus scheint seltsam desinteressiert zu sein an dem medizinischen Wissen unserer Zeit.

Aber wer hat schon Zeit, Medizin zu studieren, wenn pferdelose Kutschen vorbeisausen, ein Miniatur-Orchester sich im Radio versteckt und Fortissimo-Töne sich auf ihn stürzen - wenn auf einem schwarzen Gemälde bewegte, ansprechende und sprechende Bilder auftauchen.

Paracelsus wird sicherlich ein Vermögen verdienen mit... mehr anzeigen

3 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
anarosa

finde ich, ist besser und glaubwürdiger, wenn man sich so ausdrücken darf :-))), umgesetzt, als in der A-Geschichte.

Etwas mehr Absätze im Text wäre besser. Zum B. auf der seite 8 sollte man "Gemeinsam vollendeten wir Leonardos Aufzeichnungen..." mit neuem Absatz beginnen.

Wichtiger Beitrag
Fia

... gibt es, den vordergründigen, der einen einfach lachen lässt, und den hintergründigen, der nicht immer diesen Knallleffekt hat, aber dafür tiefgründiger ist und mit teils philosophischen Themen umgeht.

Die zweite Art Humor finde ich hier umgesetzt.

Für eine Kurzgeschichte war der Teil der Zeitreise selbst in meinen Augen etwas zu ausführlich beschrieben; doch da die Konkurrenzgeschichte in meinen Augen einige starke Mängeln... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
lady.agle

finde ich erfüllt. Es ist eine anregende
Einheit entstanden. Alle Rezensenten ver-
missen den Humor. Mir geht es nicht so! LG

Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

getroffen.
Die Geschichte ist dicht, die Zeitreise gelungen, der Schreibstil gefällt mir ausgesprochen gut. Lediglich den Humor vermisse ich ein bisschen...

Wichtiger Beitrag
gittarina

Die Geschichte an sich gefällt mir sehr gut, toll die Personenwahl und die Gegensätze wunderbar integriert. Nur zum Schmunzeln gab es hier entschieden weniger - es las sich eher wie eine Abhandlung. Gitta

Wichtiger Beitrag
laemmchen

wenn man trotzdem lacht.
Ist ja wohl auch nicht leicht zu verkraften, so eine Zeitreise.
Erst muss man dem jungen Freund mal erklären, dass die Erde NATÜRLICH eine Scheibe ist (immer diese jungen Besserwisser, gell, lach :))), dann entdeckt man auch noch DAS Ei.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Der gute Robert. Ohne ihn wäre Paracelsus verloren gewesen.
Aber gut, dass es immer Leute gibt, die sich armen Zeitreisenden annehmen :D
Die Wahl wird mir wirklich schwer fallen.
Hier treffen zwei super Geschichten aufeinander. Solche von der Art, wo ich für meinen Teil nichts zu beanstanden habe. Nicht einmal musste ich den Kopf schütteln und schon gar nicht die Hände verzweifelt vor das Gesicht schlagen. Man konnte die... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Gut erzählte Geschichte. Ich muss aber auch sagen, dass in punkto Humor sicher einiges mehr drin gewesen wäre.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE