Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Beitrag B

Thema: "Das Spukhaus" Von:
Beitrag B


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Kurzgeschichten-Duell "Das Spukhaus""
Alle Bücher dieser Reihe:
Beitrag A
Thema: "Das Spukhaus"
Kostenlos
Beitrag B
Thema: "Das Spukhaus"
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
gittarina

hier für mich kein richtiges Gruselspukhaus - es fing so super gut an und mutierte dann zu einem Psychoterrorhaus, in dem die Lütte offensichtlich von Psxchopathen umzingelt dahin vegetiert.
Aber das ist nichts für gruselfreunde, sondern für Jugendamtsmitarbeiter...
Gitta

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Gruselgeschichte war ja zum Glück nicht die Vorlage
sondern es ging um das Thema "Spukhaus"
jaa, jeder hatte wohl bei Spukhaus an Geister, Monster und schaurige Dinge gedacht
aber das sind die Erwartungen des Lesers, nicht was der Begriff unbedingt hervorbringen muss
und wenn ich mir den Begriff und diese Umsetzung dazu ansehe, finde ich sie wirklich sehr toll
und auch sehr traurig
die Mutter scheint ihren Weg nach dem Tod ihres... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
regenwolke

...kindliche Ängste, hervorgerufen durch Verlassenheit, lassen ein Haus zum Spukhaus werden...sicher, auch ich habe mir etwas anderes unter dem Thema vorgestellt, aber warum nicht in diese Richtung...traurig und gut nachvollziehbar...
LG COrinna

Wichtiger Beitrag
gaschu

Geschichte, aber leider auch keine wirkliche Spukgeschichte...
Schreibstil wirklich gut, doch etwas mehr Handlung hätte ich mir gewünscht.

Wichtiger Beitrag
struwel

Ich bin nun zwar nicht die große Expertin für Gruselgeschichten, aber zumindest ein bisschen Gänsehaut hätte ich mir bei beiden Geschichten gewünscht.
Meiner Ansicht nach ist keine von beiden so richtig gruselig. Hier geht es eigentlich um das Schicksal des kleinen Mädchens, das mit dem neuen Lebensstil der Mutter nicht zurecht kommt. Das mag ja für sie gruselig sein, aber mit einem Spukhaus à la Haloween hat das Ganze nicht... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Man muss sich schon in die Sichtweise des Kindes hinein versetzen können, damit man versteht, was du mit dem Spukhaus gemeint hast.
Und ich muss sagen, du hast das toll gemeistert.
Erwachsene mögen sagen, was hat das mit einem Spukhaus zu tun. Kinder sehen das anders. Du auch. Und alle, die Kinder verstehen auch.
Daher, von mir, ein fettes Ja:)

Wichtiger Beitrag
marinah

definitiv ausbaufähig. Die Geschichte fängt gut an, zumindest mit der Stimmungsbeschreibung, und ich hatte mich darauf gefreut eine schöne Gruselgeschichte zu lesen. Bei der Stimmungsbeschreibung ist es aber dann auch gelbieben und es wurde ohne Übergang gleich von der neuen Lebenssituation weitergeschrieben.
Lieblose Mutter + Stiefvater ist nicht gleich Spukhaus.

Daher meiner Meinung nach, Thema verfehlt, schade.

lg
marinah

Wichtiger Beitrag
Styx

Ach Mensch. Die erste Seite war so schön gruselgeschichtenhorrorschaurig mit fiesen Regentropfen, die Blitze leiten (auf so eine Idee muss man erstmal kommen!) und Spinnen und Atmen und allem drum und dran.

Und dann war da plötzlich der neue Vater und ich dachte mir: wie passt das denn jetzt? Der Grusel war für zwei Seiten verschwunden und ich lauschte gespannt, was denn passiert war, immer noch auf den Monster-Freund wartend.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
reggi67

Ich hatte mich auf eine wunderbar herrliche Gruselgeschichte eingestellt. Hier fand ich stattdessen das Schicksal eines kleines Mädchens, dessen Schilderungen allerdings in der Tat gruselig sind. Eben eine andere, irgendwie besondere Umsetzung des vorgegebenen Themas. Das sichere Heim verwandelt sich in ein Spukhaus.

Ich muss zugeben, dass ich eher Lust hatte, mich jetzt richtig schön zu gruseln, mit Gänsehaut und allem, was... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE