Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs
Ustica
Die Journalistin Laura Schreiner steht vor einer bitteren Entscheidung. Sie hat zu viele Fragen gestellt und nun ist das Leben ihrer Kinder in Gefahr.

Eine Katastrophe, an deren Aufklärung merkwürdig vielen bemerkenswert wenig gelegen ist. Die ehrgeizige junge Journalistin will es nicht hinnehmen. Bei ihren Recherchen trifft Laura Scheiner jemanden, der sie davon zu überzeugen versucht, dass es einen Zusammenhang zu einem anderen ungeklärten Drama gibt. Es mögen wilde Spekulationen sein; doch ihre Kinder sind entführt worden. Wer auch immer dahinter steckt, ist mächtig und rücksichtslos.

Dieser Kurzkrimi holt sich seine Puzzle-Steine aus dem Mix von Hinweisen und Annahmen, die sich um einen Flugzeugabsturz vor über 30 Jahren ranken. --

Leserstimmen:
„Annemarie Nikolaus baut mit den mysteriösen Umständen zum Flugzeigabsturz gekonnt eine frei erfundene Geschichte, die sich rasant liest. Dabei ist das Thema so aktuell wie nie: Wie weit opfert die ambitionierte Journalistin ihr privates Wohlergehen und das ihrer Familie für ihren beruflichen Erfolg? (...) Ustica ist ein echtes Lesevergnügen und perfekt als E-Book geeignet. Kurz, prägnant und spannend!"
"Ustica lässt den Leser anschließend nachdenklich zurück: Was von dem, das in der Zeitung steht, sollen/können wir eigentlich glauben? Gut zu lesen, spannend, nachhaltig."
"Nach der Lektüre möchte der Leser weiterlesen, aber in Wirklichkeit hat diese Geschichte genau die richtige Länge. Sie ist nicht zu kurz, würde in ihrer Wirkung nicht mehr funktionieren, wäre sie auch nur um wenige Sätze länger."
"Spannender Krimi und interessantes Gedankenspiel gleichermaßen."
„Mit "Ustica" ist Annemarie Nikolaus ein temporeicher, spannender und mitreißender Thriller gelungen, der seine Leser augenblicklich in seinen Bann schlägt und bis zur letzten Zeile nicht mehr auslässt.“

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
mitzimog

toll geschriebene Storry. Ich war selbst einmal bei einer Flugschau am Lago die Como. Habe bewundernde Blicke gen Himmel erhoben, aber auch mit Angst und Schrecken Beobachtungen gemacht, die ich kein 2. Mal erleben möchte! Ich DANKE für deine Geschichte nicht, sie hat Erinnerungen geweckt auf die ich hätte verzichten können. Aber ich DANKE für deinen tollen Schreibstil, man merkt sofort, dass du vom Fach bist! Freue mich,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
annemarien

Danke fürs Lesen und fürs Feedback.
Schön, dass es dir gefällt.

Nur. Dies ist nicht der Prolog zu einem langen Roman, sondern der Anfang eines in sich geschlossenen Textes.

Der Roman, der den Abschuss über Ustica aufgreift, besteht darauf, anders erzählt zu werden. Der hat dann tatsächlich einen Prolog - auch ein historisches Geschehen, aber in London.

Wichtiger Beitrag
kickfighter

Liebe Annemarie,
der Prolog zu Deiner Geschichte "Ustika" hat mir sehr gut gefallen. Er ist, durch Deinen Beruf als Journalistin auch sehr nteressant geschrieben. Deine Wortwahl ist sehr versiert und Dein Schreibstil gefällt.

Ich freue mich sehr, auf die die Story.

Lg,
Jimmy

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE