Wie ich unsichtbar wurde

Eine nicht ganz so traurig empfundene Tatsache. Von:
User: genoveva
Wie ich unsichtbar wurde
Gedanken über das Älterwerden

- da kommen immer wieder Tage, an denen ich denke, es gibt mehr Verstorbene die ich kenne, als Lebende. Die Todesanzeigen weisen Sterbedaten auf, die mein Alter unterschreiten. Die Kraft und die Ausdauer bei körperlichen Anstrengungen lassen deutlich nach.

Es betrifft alle - sage ich mir - da gibt es keine Alternativen. Entweder jung Abschied nehmen oder die Unpässlichkeiten des Alters ertragen.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Frau Mondkatz

Liebe Annelie,
ich weiß ja nicht, wie das noch bei mir wird, aber ich fühl mich mit Ü50 total prima, auch wenn ich so langsam unsichtbar werde. :-)) Bisher ist es mir noch nicht aufgefallen, aber ich werde darauf achten.
Herzlicher Gruß, Rita

2 Kommentare
genoveva

Tu das, liebe Rita, es fällt dir irgendwann auch auf!!!
Lachende Grüße
Annelie

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Es gibt wenige Menschen, vor allem Frauen, die sich zufrieden nennen! Deswegen finde ich dieses kleine Statement wunderbar. Da kein Mensch ja tatsächlich weis, wann er "gehen" muss. Deswegen ist es ja gerade so wichtig, zufrieden zu sein und nicht verloren geglaubten Dingen hinterher zu trauern. Da ist wirklich jede Minute kostbar! Toll geschrieben, LG.Michaela

Wichtiger Beitrag
Summerfun

Zufriedenheit ist ein wahrlich belebender Zustand, der so glaube ich, das Leben verlängern kann. Das Wichtigste ist, gesund zu bleiben. LG

Wichtiger Beitrag
klaerchen

Liebe Anelie
Ab und zu blättere ich doch bei BX und alten Freunden, obwohl meine Interessen sich in verschiedene Richtungen gewendet haben. ich muss mir meine Zeit einfach einteilen, wie warscheinlich alle hier.
Liebe Anelie ich habe Dein Buch gelesen und es hat mich sehr berührt. so ist es, keiner hat die Jugend gepachtet. Wichtig ist nur die Gesundheit und dass man mit seinem Leben zufrieden ist.
Ich wünsche Dir , dass es so... mehr anzeigen

Klaerchen http://elma-klaerchen.blogspot.de Elma-klaerchen.blogspot.de,Leben,Liebe,Menschen,Natur,Aphorismen, Gedichte, Bilder,,Baeume,Blumen,Rosen,Garten,Reisen,Urlaub
Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

Die Autorin ist mit ihrem Leben zufrieden, was kann es schöneres geben - glücklich ist, wer das von sich sagen kann.
Sich im Leben gut einrichten und die kleinen Malessen dabei in Kauf nehmen.
Sehr schön, liebe Annelie.

Wichtiger Beitrag
BlochwitzKlaus

Hallo, liebe Annelie, so lange nichts mehr von Dir gehört, geht es Dir wieder gut?
Deine Geschichte schildert eindringlich den letzten Lebensabschnitt aller Menschen, auch uns Männer natürlich. Ganz so übel finde ich mein alt werden gar nicht, sicher, der jugendliche Übermut ist verschwunden, hier und da piekst es schon mal.
Jetzt genießen wir mehr die stillen und ruhigen Freuden, die Du so schön beschrieben hast. LG Klaus

Wichtiger Beitrag
ilsebill

Liebe Annelie, da ich ebenfalls eine ganze Weile in der Versenkung verschwunden war, ist es mir gar nicht aufgefallen, dass Du im Moment Dein so reiches Schaffen auch erst einmal auf Eis gelegt hasst. Deine Gedanken zum Älter werden könnten unmittelbar für mich geschrieben sein. Ich hoffe, Du kommst recht bald wieder auf die Beine und wir lesen wieder viel mit und voneinander. Ganz liebe Grüße Deine Renate, die ilsebille!

Wichtiger Beitrag
kreszentia

Obwohl ich erst der 50 eifrig zustrebe, gehöre ich auch schon zu den Unsichtbaren.

Manchmal lachen meine Freundin und ich, wenn sie mir erzählt, dass ich hochschwanger (aber unsichtbar im weiten Pulli) im Minirock (andere Hosen und Röcke passten nicht mehr) die Autofahrer zum Winken und Pfeiffen gebracht habe. Diese Zeiten sind vorbei.
Nun muss ich meine arbeitswütige Zeit verdauen. Statt Arbeit und Gesundheit fürs Geld, gebe... mehr anzeigen

2 Kommentare
genoveva

Erst einmal danke ich dir für dein Lesen und das Favorisieren meines Buches. Ja - wie du schon schreibst- alles hat seine Zeit - und nichts kehrt wieder. So sehr man auch manchmal diesen schönen Zeiten nachtrauert aber man hat sie erlebt und die Erinnerung nimmt uns niemand!
Herzlichst
Annelie

genoveva

Ich sehe,dass ich vergessen habe, deinen köstlichen Kommentar noch zu erwähnen! Danke auch hierfür!!!
LG
Annelie

Wichtiger Beitrag
spottdrossel

Eigentlich gefällt mir das "unsichtbarsein" ganz gut. Kann endlich machen, was ich will....

Wichtiger Beitrag
angelface

ein sehr passendes schönes Cover zu einem Bericht übers "älter werden" von dem keiner verschont und ausgespart wird.
relativ Emotionslos schildert die Autorin ihr Empfinden darüber für andere unsichtbar zu werden, ein echter Verlust klingt nicht hindurch, eher eine Akzeptanz des Geschehens....
Hilfreich ist sicher der getreue Partner an deiner seite , einer der dich versteht und auch nach langen jahren noch "mag"...
das ist doch... mehr anzeigen

1 Kommentar
genoveva

Wie schön, liebe Angela, von dir zu hören und ich bedanke mich herzlich für deinen Kommentar, der genau so ist, wie ich das Ganze auch empfinde!
Herzlichst
Annelie

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE