Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Klara und Alwine

9. Teil meiner Familienchronik Von:
User: genoveva
Klara und Alwine
Die Großtante Klara war eine Schwester meiner Großmutter und ein Glücksfall für uns Kinder, die durch ihre Schneiderkunst restlos ausstaffiert wurden.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

da werden Erinnerungen lebendig. Du hauchst diesen Geschichten Leben ein.
Und mir gefällt es, wie abwechslungsreich deine Wortwahl ist.
es macht wirklich Spaß, deine Familienchronik zu verfolgen
Das Haus hast du wirklich schön geschrieben. Ich hatte richtige deutliche Bilder vor meinen Augen.
Und ich kann mir vorstellen, dass sie an euch Mädchen hingen. Sie selbst hatten ja keine Kinder (wenn ich das jetzt nicht überlesen habe)... mehr anzeigen

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Enya K.

zusammen geschweißt haben mag, entscheidend ist doch, dass sie sich gefunden und glücklich miteinander gelebt haben. Moral und Sitte hin oder her,was ist schon "janz normal"?
Für die gesamte Familie waren sie doch eine Bereicherung. Du hast alles mit großer Liebe zum Detail erzählt, Haus, Einrichtung, Charaktere...beim Lesen entstanden sehr lebendige Bilder im Kopf.
Das Schneidern von Kleidern ist etwas, das beinahe verloren... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
robustus

Klara und Alwine sind sehr lebendig dargestellt.Deine Geschichte ist, wie ein Film vor Augen."nix janz normales"?
Habe ich gerne gelesen.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

ich glaube, die Ballade kenne sogar ich. Damals in der Schule hatten wir eine Musikleherin, die solche Balladen mochte und auch mussten wir ganz bestimmte alte Tänze lernen. Hat Spaß gemacht! :D

Ach ja, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass euch die beiden "Tanten" später gefehlt haben. Gerade auch, weil sie so anders waren. Ich finde auch, dass das Schneidern eine ganz großartige Kunst ist, die nicht jeder kann... ich zum... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
gittarina

Klara und Alwine kennen gelernt, herrlich wie die zwei sich gefunden und zusammen gehalten haben und zusammen noch einen zufriedenen Lebensabend hatten. Schön zu lesen... Gitta

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

hab ich gern geblättert und es genossen, mit welchem Blick fürs Detail Du auch die Räumlichkeiten beschreibst. Deine Geschichte ist Dir sehr gut gelungen!

Wichtiger Beitrag
lady.agle

Welch liebenswerte Menschen doch Klara
und Alwine waren! Du hast sie uns so
unverwechselbar erzählt und damit einen
Abschnitt aus alten Zeiten kundgetan!

Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

deine Geschichte.
Ich hätte sie gerne gekannt, diese wunderbaren Tanten, die es verstanden, ihr Leben in Freude zu leben.
Sie haben die Kindheit bereichert und wurden als das angesehen, was sie waren: freundlich, hilfsbereit, lebensfroh. Meine Hochachtung den beiden.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE