Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Suche ein Zimmer für meinen Hund

Von:
User: Anne Koch
Suche ein Zimmer für meinen Hund

Frank Schmidt steigt mühsam die Treppe hinauf. Sein kleiner Hund Flip ist immer neben ihm und lässt ihn keinen Augenblick aus den Augen. Im ersten Stock angekommen, läutet er energisch an der Bürotür von Rechtsanwalt Ralf Trapp. Sofort kommt eine junge Dame und öffnet die Tür. "Der Herr Rechtsanwalt erwartet Sie schon."

 

 


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,99 €
Stichwörter: 
Portier, Hund, Hotel
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Schön, dass er ein Zimmer gefunden bzw. bekommen hat. Eine Geschichte, die durchaus Potenzial zu einem Roman hat!
LG Sandy

1 Kommentar
Anne Koch

danke Sandra

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Freu mich aufs Happy-End! ;)
LG Lena

1 Kommentar
Anne Koch

danke Lena

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Der Anfang eines hoffentlich fortgeführten Romans! Sehr schön erzählt!
LG Michi

1 Kommentar
Anne Koch

danke Dir

Wichtiger Beitrag
philhumor

Das hat ihn ganz schön mitgenommen, dass Maren einfach so abgehauen ist. Er hat sich davon nie wieder erholt, ist antriebslos, selbst das Geld bereitet ihm keine Freude; vielleicht gibt er dem Geld auch die Schuld, dass Maren nicht mehr bei ihm ist? Das war ihr zu viel Trubel. Gibt es ein Happy End für die beiden? Vielleicht wird sein Leben dann flippiger; so hat er nur Flip. Flop, sein Leben.

1 Kommentar
Anne Koch

Namal sehen, wenn ich nach dem Wettbewerb noch Bock habe zu Weiterschreiben lass ich mir was einfallen. Danke Phil

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ein toller Anfang eines langen Romanes!
LG Sina

Wichtiger Beitrag
gittarina

Das war und ist Anne --- für jede Überraschung zu haben. Ja, da sehe ich die Fortsetzung schon vor mir, die Du unbedingt schreiben solltest. Das Happy End möchte ich lesen - auch wenn er sich in der 2. Hochzeitsnacht übernimmt und abnibbelt. Aber vielleicht bekommt er ja durch die Herzop. auch wieder Schmackes ... grins*
LG Gitta

5 Kommentare
Anne Koch

ich werde niemals von Sex schreiben!!! also keine 2. Hochzeitsnacht, das ist sicher

gittarina

Du sollst ja nicht den Akt an sich beschreiben - Anne, ich bitte Dich. Aber wenn Du einen schnellen Schluss suchst - hast Du schon mal ne Variante - lach***

Anne Koch

ich wollte die Intriegen des Anwaltes noch ausbauen und irgendwie muss bei so einem vermögen ja auch ein Erbe auftauchen wenn sie schon keine gelegenheit hatten selbst Kinder zu bekommen

gittarina

Na siehste, Stoff genug. Warte aber, bis der Wettbewerb um ist, da Du ja statt vorher in Word, alles gleich ins Buch schreibst.

Anne Koch

ja ich brauche auch dringend ein par tage Ruhe

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Der Anfang eines Romanes, der durchaus Potential hat!
Gefällt mir sehr gut, du hast auch das Bild gut eingebunden!
LG Marion

1 Kommentar
Anne Koch

Ich danke Dir Marion und ich werde es auch noch ausarbeiten und zu Ende bringen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen anneliesek_1499174477.3996310234 978-3-7438-5614-1 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE