Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Das war er, mein Schwiegervater

Von:
User: Anne Koch
Das war er, mein Schwiegervater

Mein Ex-Schwiegervater war ein typischer Grieche. Er gehörte zu der Gruppe, die zuerst in den Kaukasus ausgewandert war, dort aber später vertrieben wurde und zurück nach Griechenland kam, um dort wieder neu zu beginnen. Die Gruppe "Rückkehrer", siedelten sich im Norden Griechenlands an. Dort lebten sie lange Zeit ohne fließendes Wasser und ohne Strom. Sie hatten ihre eigene Sprache die nannte man "Pontiaka", das heißt so viel wie die Mäuse-(Ratten)-Sprache.    


Stichwörter: 
Schwiegervater, Griechenland
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Rita

Kaum hatte ich deine Geschichte angefangen, fühlte ich mich nach Kreta versetzt, wo ich einmal vor Jahren einen Urlaub verbrachte, weit genug von den Touristenhochburgen entfernt. Das mit der Socke - köstlich!
Lieber Gruß, Rita

3 Kommentare
Anne Koch

danke Rita

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich habe momentan so viel zu tun, dass ich nicht so oft zum Lesen komme. Bei dir schaue ich immer gern mal rein.
LG
S.

1 Kommentar
Anne Koch

ich denke du bist im Ruhestand was hast du denn da so viel zu schaffen??Danke fürs Lesen

Wichtiger Beitrag
anarosa

Ja, zwei Welten, und eine kommt mir so bekannt vor ;-))) - in einigen Details. Das Du das alles ausgehalten hast, liebe Anne? Aber irgendwie war es auch lustig und die Familie Deines Ex-Mannes macht einen netten Eindruck :-)
Sehr interessant und ich habe die Geschichte schmunzelnd gelesen.
Liebe Grüße
Rosa

1 Kommentar
Anne Koch

ja das denke ich auch immer wenn ich deine Geschichten lese, da sind viele Parallelen . LG Anne

Wichtiger Beitrag
empokmaren

Liebe Anne!
Hier prallen ja zwei Welten aufeinander. Köstlich.
xx Maren

2 Kommentare
Anne Koch

ich hatte den Eindruck um 100 Jahre zurück versetzt zu sein . Aber heute haben sie auch Strom und fließend Wasser und Telefon in jedem Haus. ja und das was uns Deutschen auszeichnet, gab es dort nicht

Anne Koch

genau ein großer Unterschied ich hatte den Eindruck das Land lag 100 Jahre zurück .

Wichtiger Beitrag
Ralf von der Brelie

Liebe Anne,
eine tolle Familie die Du da hattest !!!
Das mit dem Geld stehlen war jetzt zwar nicht gerade in Ordnung, aber ansonsten schienen sie wirklich sehr, sehr gastfreundlich gewesen zu sein.
Deine Erzählung erinnerte mich ein wenig an den Film "Maria ihm schmeckts nicht". Der spielt zwar in Italien, aber egal.
Mit dem Griechischem "Kaffee" habe ich auch so meine Erfahrung.
Früher, bin ich mindestens einmal in der Woche in... mehr anzeigen

1 Kommentar
Anne Koch

ja wenn du in Griechenland einen Kaffee bestellst, bekommst du eine winzige Tasse Brühe und ein riesiges Glas Wasser
Danke Ralf

Wichtiger Beitrag
harrein

Oh man Anne, da hast du aber, im Nachhinein, eine interessante Erfahrung gemacht.
Diese neue Situation, bedrückend muss sie gewesen sein, hast du aber mit Bravour gemeistert. Bist der passt ins Leben Typ.
Dein Schwiegervater hat es wohl auch erkannt und dein Geld genommen. Sie kommt schon klar. Das Handeln aber beinhaltet wohl auch die anderen Lebensregeln von Mann und Frau. Ist unterhaltend zu lesen.
Dich hätte er sicher gerne behalten.
LG Harry

Wichtiger Beitrag
katja.ruebsaat

Herrlich beschrieben, das Aufeinanderprallen der Kulturen und Lebensarten. Für Deine Kinder war es bestimmt auch eine aufregende Zeit.
liebe grüße
katja

1 Kommentar
Anne Koch

genau so war es , danke fürs Lesen

Wichtiger Beitrag
Schreiberline

Eine interessante Geschichte. Wie sagt man so schön: Andere Länder, andere Sitten. Damit muss man auch zurechtkommen können. Du konntest es gut. Kompliment!

LG: Heidrun

Wichtiger Beitrag
philhumor

Hast Dich ja an sich gut mit Deinem Schwiegervater verstanden. Nur, dass er Dein Geld in Pferd und Kutsche investiert - da gehen ihm wohl doch die Gäule durch.

Bestimmt eine interessante Erfahrung, nach Griechenland zu reisen und andere Lebensart kennenzulernen.

Anschaulich beschrieben.

Wichtiger Beitrag
schnief

Eine herrliche Geschichte, die mir sehr gut gefiel.
Liebe Grüße Manuela

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE