Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Erpresserin

Von:
Die Erpresserin

Christel L. ist noch keine dreißig, als ihr bewusst wird, dass sie ihren Beruf gründlich verfehlt hat. Sie unterrichtet an einer Mittelschule für Mädchen in einer Kleinstadt am Niederrhein Anfang der 60er Jahre. Sie nennt die Schülerinnen Kröten, Zumutungen oder Nervensägen und bezeichnet deren Arbeiten als Katastrophe.
Ein Leben in Luxus ist ihr Traum. Sie verbringt jedes Jahr gemeinsam mit Ehemann 'Lulu' die Sommerferien an der französischen Mittelmeerküste in Nähe der Schönen und Reichen. Um ihren Lebensstandard ein klein wenig anzugleichen, ohne die eigenen Finanzen zu strapazieren, nutzt sie ihre Position als Lehrerin. Sie bietet gute Noten gegen teuren Champagner und bringt Existenzen ins Wanken.
Auch der Kollege Adrien wird in ihre intriganten Spiele verwickelt und ist kurz davor, alles zu verlieren. Ihre Machenschaften sind heftig und Christel die Siegerin. Bis zu dem Tag, an dem es für sie ein jähes und böses Ende gibt.




Alle Personen und die Handlung sind frei erfunden. Sollte es Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen geben, sind diese rein zufällig und ohne jegliche Absicht.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen swa1e1249ad3d15_1397902090.4248108864 978-3-7368-2689-2 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE