Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Eine Sommernacht voller Träume

Eine zarte Romanze Von:
Eine Sommernacht voller Träume

"Eine Sommernacht voller Träume"

Susanne liebt die Stadt Wien und ihren getigerten Kater Sammy. Ihre Eltern, die beruflich viel verreisen müssen, geben Susanne in die Obhut ihrer Großmutter Magdalena. Die beiden Damen, unternehmen einen heiteren Bummel nahe Wien und dabei findet Susanne den bemerkenswert gutaussehenden und klugen Mann Raffaele vor, der einen gut sortierten Weinhandel betreibt. Kann es die große Liebe sein, zu der sich Susanne hingezogen fühlt? Ihre Großmama Magdalena, unterstützt ihre Enkelin in allen Lebenslagen. Und so, nimmt die Geschichte seinen romantischen Lauf.

Eine erfrischende Romanze, die garantiert Spaß beim Lesen macht.

Ich möchte vor allem noch junge Menschen begeistern.

Von Romantik und der Liebe, finde ich, kann man nie genug bekommen.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Marius Knück

Eine wunderschöne Geschichte bis jetzt und möchte gern wissen, wie es weitergeht.
Marion

5 Kommentare
Andrea Grau

Liebe Marion, freu....das dir meine Geschichte behagt.
Stellt ihr eure Bücher auch in den Verkauf?
Oder ein neues Werk.
Bin ein treuer Begleiter.
L.G. Andrea

Marius Knück

Doch, sie ist wirklich schön! Wir sind nur Hobbyautoren und freuen uns, wenn uns solche Menschen, wie du einer Bist uns begleiten. Wir haben heute unser neues Buch " Der Ranger" hier bei Bookrix veröffentlicht.

Andrea Grau

Ach...ich schreibe nur aus Leidenschaft.
Wenn man einmal anfängt, kann man einfach nicht mehr aufhören.
Hab vielen Dank für das Lob.

Marius Knück

Immer wieder gern!

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen lt588c53a860475_1499933522.4646220207 978-3-7438-2318-1 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE