Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Caleb

Von:
User: Songline
Caleb
Ich kann nicht mehr schreiben, weil du es nicht mehr liest. Im Weiß gelöschter Zeilen spiegeln sich aufgegebene Ansätze, Stimmungen, die ich nicht weiterführte, abgebrochene Pfade.
Du siehst mich auf der Klippe stehen und nicht weiterwissen. Es geht nicht nur um diese Geschichte, das weißt du. Es geht um mein Leben.


Stichwörter: 
Tod, Trauer, Leben
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Enya K.

Es ist unglaublich, mit welcher emotionalen und sprachlichen Dichte das Geschriebene den Leser hineinzieht.
Ich bin mehr als berührt, nicht nur wegen all des Schmerzes, des (scheinbaren) Verlustes, sondern wegen der Leichtigkeit, mit der du all das ausdrückst.
So viele Fragen "Weißt du noch's", so viel Nähe, die sich aus Ferne hineinschreibt in die Gedanken, in die Seele, eingebrannt ist.
Bewegend dieses sich Einlassen, völlig,... mehr anzeigen

1 Kommentar
Songline

Vielen Dank für diesen wunderbaren Kommentar.
Liebe Grüße
Song

Wichtiger Beitrag
hammerin

Dein Buch hat mich sehr berührt. Das ist ein ganz besonderer Abschied für einen geliebten Menschen. Vielleicht erreicht er ihn wo immer er sich befindet .
Liebe Grüße Dora

1 Kommentar
Songline

Ja. Vielen Dank.
Liebe Grüße
Song

Wichtiger Beitrag
gittarina

Es gäbe so viel zu sagen, zu diesem Text - aber es geht mir damit - wie Dir mit ihm. Trotz der inhaltlichen Schwere - kommt er daher, wie ein Schmetterling - so leicht - so schön zu sehen, zu fühlen, zu lesen und doch jederzeit bereit, davon zu fliegen. Weil meine eigenen Gefühle und Gedanken beim Lesen mit Dir ins Schweben kommen.

Ein nahe gehendes Buch, Zeile für Zeile berührt es und ich habe es gleich zweimal gelesen.... LG Gitta

1 Kommentar
Songline

Vielen Dank für diesen schönen Kommentar.
Liebe Grüße
Song

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE