Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Mein Teddy

Von:
Mein Teddy
Sie trägt einen Teddy bei sich.
nicht nur weil es das einzige ist was sie hat, sondern auch weil der Teddy das einzige ist was sie liebt

Stichwörter: 
Teddy, kind, traurig
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Schön und berührend geschrieben. Leider sind da ziemlich viele Zeichen - und Tippfehler enthalten. Wenn du nochmal drüberliest, sind die aber schnell aus der Welt geschaffen :) Ansonsten eine gelungene Geschichte, die ich gerne gelesen habe! ;) GLG

Wichtiger Beitrag
Chelsie Hope Fryer

Eine traurige Geschichte. Mir ist aufgefallen, dass du geschrieben hast, dass sie in den Kindergarten geht, aber am Anfang schreibst du, dass sie 11 Jahre alt ist....
Lg

Wichtiger Beitrag
manastasia

ja, ich hab kein rechtschreib programm
sonst wäre das ja auch kein problem..:(
Außerdem hab ich ihn gleich da
geschrieben:/
manche fehler bemerkt man
auch erst beim 5.mal durchlesen
wei. man den text schon so gut kennt...

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Eine sehr, sehr traurige und berührende Geschichte. Ich finde sie im allgemeinen auch gut erzählt, nur manche Sachen haben mich gestölrt:
- Ich mochte es nicht s, dass du bei Dialogen immer nur er:"..." sie:"..." geschrieben hast, hat mich ein bisschen an ein Theaterstück erinnert. Und auf Seite 8 hast du einmal sie: "..." geschrieben, obwohl "Ich" gesprochen hat.

- Wieso wechselst du auf einmal in die Gegenwart (bei: "Meine... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
taja.girl

traurig einfach nur traurig und herzberührend echt dieses mädchen erlitt ein schiksal was zwar nicht heufig passiert aber trozdm passiert doch meistens haben die kinder angs wegzulaufen und nicht den mut dazu dieses mädchen war mutg muss ich sagen

Wichtiger Beitrag
karinundstefan

Sehr traurige und schockierende Geschichte. Und gute Worte gefunden...

Als Erzieherin weiß ich, dass Gewalt, Armut und Verwahrlosung in der heutigen Zeit leider nicht selten sind.
Das Tragische dabei, dass fast immer die Kinder, die Schwächszten am meisten darunter leiden- und die SCHULD oft bei den ERWACHSENEN liegt!! :-((

LG Karin.

Wichtiger Beitrag
Dagmar Heyer

traurige Geschichte- die dir aber gut gelungen ist. Leider gibt es in unser Gesellschaft so etwas nur niemand will hinsehen und etwas dagegen machen...Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß am Schreiben lg Engel

Wichtiger Beitrag
dominoo

eine sehr süße, denoch sehr traurige geschichte.
Schön geschrieben.
Dennoch fragt man isch immer iweder wie eltern das ihren wehrlosen Kindern antuhen können. Ich bin sehr froh das meine Eltern mich Lieben so wie ich sie Liebe.

PS: Du solltest sie dir vilt. noch einmal durchlesen. Ein paar Tipp fehler und ein oder zwei Zeit fehler haben sich eingeschmuggelt.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Wow, für deine erste Geschichte ist es sehr gut und sehr traurig.
Ich verstehe immer noch nicht, wie man einem kleinem Mädchen so etwas antun kann. Wenn ich nur daran denke dann... ach lassen wir das.
Deine Geschichte ist auf jedenfall gut und emotional beschrieben. Das Schlimmste daran ist nur, dass es so etwas wirklich gibt. :(

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE