Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ewigkeit

Von:
Ewigkeit

Sie hielt still. Ich atmete ihren Duft ein. Der Stoff ihres Shirts fühlte sich weich an. Ich fühlte, wie sich ihre Arme um mich schlangen, sie ihren Kopf an meinen legte.

Wir hielten uns im Arm, hielten uns aneinander fest. Irgendetwas war passiert, was das Eis zwischen uns gebrochen hatte. Es war, als wären wir von einer Seifenblase umgeben. Ich nahm nichts mehr um mich herum wahr.

„Du bedeutest mir etwas.“, flüsterte Lyna, ihre sanfte Stimme an meinem Ohr.

Ich atmete hörbar aus. Ich will bei ihr bleiben, dachte ich. Für immer bei ihr bleiben.


Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE