Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Unsichtbaren - Djinn

Koran- und Hadith-Exegese am Beispiel des Geisterglaubens im Islam Von:
Die Unsichtbaren - Djinn

Wenn man hierzulande von einem Djinn (oder Dschinn) hört, denkt man vielleicht als erstes an den Flaschengeist "Genie" bei Aladin. Im Islam spricht man von Wesen oder Kräften, die dem menschlichen Auge verborgen sind. Im muslimischen Volksglauben gibt es sehr viele Erzählungen zu Djinn, die teilweise sehr gruselig sind. Es gibt sogar Menschen, die Angst davor haben, das Wort "Djinn" auszusprechen. Was aber sagt der Koran und was die islamische Überlieferungsliteratur (Hadith) zu Djinn? Muss man sie wirklich fürchten? Im vorliegenden Buch werden der Koran, die Überlieferungen sowie der Volksglaube miteinander verglichen. 


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

4,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen wr5a9629dce6045_1596470075.8654589653 978-3-7487-5273-8 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE