Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Sandlerin Dasi

Gurini-Chela Beziehung in einem europäisierten Tantra-Yoga Von:
User: ballabene
Die Sandlerin Dasi

In der Broschüre erlernt Arik die Grundzüge des Maha Yoga, ein sehr unbekannter und individueller Yogazweig. Arik besucht nicht etwa ein Yogazentrum, um im Kreis vieler Menschen belehrt zu werden. Das wäre bei diesem Yoga gar nicht möglich, weil der Maha Yoga ein individueller Weg ist und nur im Einzelkontakt von einem Guru weitergegeben werden kann. Arik lernte seine Gurini (weiblicher Guru) rein zufällig kennen, sofern man unter zufällig etwas meint, das einem durch das Schicksal zufällt. Diese Gurini heißt Dasi und war zumindest äußerlich keine erhabene Erscheinung. Keineswegs, denn Dasi war eine Pennerin, beziehungsweise Sandlerin, wie man in Wien eine Pennerin nennt.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Beiträge und Kommentare
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen ballabene_1473342625.7044100761 978-3-7396-7262-5 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE