Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Schnell, einfach, lecker - Vegan kochen

Vegane Hauptgerichte Von:
User: Xela
Schnell, einfach, lecker - Vegan kochen

Schnell, einfach, lecker - Vegan kochen.


Dieses kleine Kochbuch enthält 24 vegane Hauptgerichte mit Zutaten, die man im gewöhnlichen Supermarkt kaufen kann und die viele sowieso zuhause haben.

Es richtet sich an alle Personen, die Interesse an der veganen Küche haben. In erster Linie ist es jedoch für Umsteiger, denen die vegane Ernährung schmackhaft gemacht werden soll.

Die Gerichte sind einfach und lecker. Alle Rezepte sind für den normalen Alltag gedacht und benötigen keine stundenlange Vorbereitungs- oder Kochzeit.

 

Folgende Rezepte befinden sich in dem Buch:

- Spaghetti Bolognese

- Bolognese-Nudel-Auflauf

- Pizza

- Gluasch

- Gemüselasagne

- Kartoffel-Tomaten-Tofu-Hack

- Nudeln in Estragon-Sahne-Soße

- Nudeln in Paprika-Sahne-Soße

- Reis-Tofu-Auflauf

- Paprika-Geschnetzeltes

- Zucchini-Spaghetti Bolognese

- Nudelauflauf

- Bratkartoffeln mit Räuchertofu

- Püree mit gedünstetem Gemüse

- Reisauflauf mit Tomaten und Zucchini

- Tortillas

- Gefüllte Paprika mit Reis-Tofu-Hack

- Combinazione

- Rote Bete-Nudelauflauf

- Kartoffel-Hack-Auflauf

- Gebratene Nudeln mit Soja-Brocken

- Wraps

- Kartoffel-Kürbis-Auflauf

- Kartoffel-Zucchini-Paprika-Pfanne


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

1,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Truddy

Gibt es von diesem tollen Buch auch eine download version?

Ich bin von den Ideen begeistert !!

3 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Schade, dass hier nahezu alle Rezepte irgendwie mit Tofu zu tun haben oder Sojasahne als Ersatz genutzt wird. Ich hatte mir ehrlich gesagt von der veganen Küche etwas anderes erwartet außer Sojakram.

3 Kommentare
Xela

Es gibt noch viel mehr Rezepte, die auch ohne Tofu und "Sojakram" auskommen. Den Tofu benutze ich hauptsächlich als Hackfleisch-Ersatz, aber da kann man auch gut Linsen nehmen. Schmeckt ebenfalls lecker.
Sahne gibt es in Varianten Soja, Hafer und Reis. Bei veganisierten... mehr anzeigen

Gelöschter User

Ich wollte hier nichts lostreten, aber ich stehe Soja wegen der Produktion eben negativ gegenüber. Und Fleisch muss ich auch nicht ersetzen, as klingt irgendwie schon negativ. Ich koche oft vegetarisch und manchmal auch vegan, da ersetze ich nichts, denn es sind eigenständige... mehr anzeigen

Xela

Das ist super :) Finde es auch besser, wenn man ohne den Fleischersatz auskommt. Bei der Sojaproduktioin sollte man schon drauf achten, wo es herkommt. Wie bei allen Produkten. Ich koche auch oft ohne Sojaprodukte, aber eben nach Rezepten aus Büchern oder aus dem Internet. Die... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen rz5050e3dfb8925_1385742343.9314939976 978-3-7368-5546-5 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE