Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Nichts wie raus

Von:
User: Nastasi
Nichts wie raus

Was tut man als alleinstehende junge Büroangestellte, die plötzlich vor einem spontanen Urlaub steht? Ganz einfach: Man bucht einen Wellnessurlaub in der Türkei und lässt sich dort neben den Anwendungen auf ein paar Abenteuer ein. Alicia lebt Fantasien aus, von denen sie nicht einmal wusste, dass sie sie überhaupt hat. Beschwingt kehrt sie in die heimatlichen Gefilde zurück. Die hier vorliegende Version ist die überarbeitete Fassung von Februar 2012. ---------- Leseprobe Nachdem sie die Reise gebucht und bezahlt hatte, lehnte sich Alicia zurück und war ein wenig erschrocken über ihre Entschlossenheit. Sie wollte nur noch raus, raus aus der Firma, raus aus der Wohnung, raus aus - ja richtig, raus aus den Businessklamotten. Sie legte den Laptop auf den Couchtisch und begann, sich auszuziehen. Während sie ihre Kleidung einfach dort fallen ließ, wo sie sie auszog, lief sie ins Badezimmer und drehte heißes Wasser für die Badewanne auf. Ein entspannendes Vollbad zur Musik ihrer Lieblingssängerin, dazu ein Telefonat mit ihrer besten Freundin und die Welt wäre wieder in Ordnung. Kaum war die Wanne eingelaufen, hatte sie auch schon das Telefon, ein Handtuch für die Hände und den leckeren Badezusatz in die Wanne bugsiert und sich selbst in die Fluten gestürzt. Wie herrlich, sie entspannte ein wenig, um dann zum Telefonhörer zu greifen und Sabrina, ihre beste Freundin, die sie schon aus Schulzeiten kannte, anzurufen. Sie war so alt wie Alicia und hatte ein ziemlich ähnliches Leben wie sie. Auch sie wohnte, sogar ganz in der Nähe, in einer 2-Zimmer-Wohnung. Auch sie war Single und auch sie hatte einen bescheuerten Vorgesetzten auf der Arbeit. Nach dem vierten Läuten ging sie an das Telefon, sie klang völlig außer Atem „Du, kann ich später anrufen ? Ich habe da jemanden kennengelernt.“ Aha, das war der Grund, warum sie nach Luft rang, „Na klar, Süße, viel Spaß noch,“ meinte sie und legte auf. Lächelnd lehnte sich Alicia zurück in die Wanne und musste schmunzelnd an ihre letzten Männerbekanntschaften denken. Sie geriet ins Träumen und erschrak, als sie rund 30 Minuten später das Klingeln des Schnurlostelefons aus ihren Fantasien in die reelle Welt zurückholte. Sie trocknete sich die Hände und sah am Display, dass es Sabrina war. Sie schwärmte in den höchsten Tönen von Timo, dem feurigen Lover, den sie vor gerade mal einem Tag kennengelernt hätte, was sie aber nicht davon abhielt, schon mehrfach seine Liebeskünste auszuprobieren. Nach ihrer lebhaften und sehr detaillierten Beschreibung war wohl auch Timo ein lebender Frauenbefriediger, der wohl ohne Batterien auskam. Viel mehr wusste Sabrina allerdings auch noch nicht über diesen Mann. Als Alicia dann von ihrer spontanen Reise in die Türkei erzählte, von den Wellnessanwendungen, die in dem Preis dabei waren und von dem All inclusive Angebot, welches sie ab morgen genießen würde, war Timo schnell vergessen. Die beiden Freundinnen...


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

H︀e︀r︀e ︀s︀h︀e︀ ︀i︀s︀:︀ WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-alexander-nastasi-nichts-wie-raus

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen wa8d6be570e7e25_1400000047.4109280109 978-3-7368-1142-3 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE