Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

eins und eins und drei macht fünf

or: O´Melly´s Thunderstruck Von:
eins und eins und drei macht fünf
eins und eins und drei macht fünf.
Ist doch so. Da kann keiner was gegen sagen.


Menschen existieren. Musik existiert. Tod existiert.
Es existiert die Existenz, existieren die Existentialisten.
Es wird existiert. Ganz einfach.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Meiner Meinung nach sehr gut geschrieben. Hinterlässt bei einem ein echt mulmiges Gefühl.

Wichtiger Beitrag
Geli

Wow, so etwas liest man selten - ich bin beeindruckt davon, starker Text. LG Geli

Wichtiger Beitrag
gittarina

Da muss man sich einlesen und die Schreibe da einordnen, wo der Autor sie einsetzt - genau in dieses Milieu - sonst wird es schwierig, die Geschichte zu verdauen...
LG Gitta

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

Spannend geschrieben , ein bisschen Böll, ein bisschen Simmel !
Wo bleibt der Charme der deutschen Sprache?
LG Anne

2 Kommentare
alastor.typewriter

Danke für den Kommentar. :)

Wo bleibt der Charme der deutschen Sprache - bei mir oder im allgemeinen??

Anne Koch

ich weiß, mit so einer Schreibweise ist Steven King berühmt geworden.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE