Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ungebeten + Ungeplant

Schloss Falkenhorst Band I + II Von:
Ungebeten + Ungeplant

Ungeplant: Jannis muss mitten im Jahr die Schule wechseln und kommt ins Internat Schloss Falkenhorst. Dort lernt er neue Freunde kennen, hat aber auch einen mehr als gewöhnungsbedürftigen Zimmergenossen.
Gregor ist verschlossen, bis an die Grenze zur Feindseligkeit und Jannis von ihm anfangs einfach nur genervt.
Allerdings merkt er bald, dass Gregor irgendein düsteres Geheimnis mit sich herumträgt und ist irritiert darüber, wie sehr seine Gedanken um diesen merkwürdigen Jungen kreisen.
Verschiedene Vorfälle an der Schule bewirken, dass die beiden sich trotz aller Aversionen näherkommen und dann ... steht Jannis` Leben plötzlich Kopf!


Ungebeten: Jannis und Gregor machen gemeinsam Urlaub und müssen sich nun erstmals außerhalb der Schule mit ihrer Beziehung und den damit verbundenen Widrigkeiten auseinandersetzen. Eifersucht ist im Spiel und stellt eine erste heftige Belastungsprobe dar.
Zurück im Schulalltag sind die Turbulenzen aber noch längst nicht vorbei, denn ein neuer Schüler kommt in die Klasse, der kein Geheimnis aus seiner Homosexualität und seinem Interesse an Jannis macht.
Oder ist es doch eher Gregor, für den sein Herz schlägt?
Als Jannis dann plötzlich verschwindet beginnen die Ereignisse sich zu überschlagen, doch die Erklärung für alles ist völlig anders, als erwartet ...



(Die beiden in diesem Buch enthaltenen Bände über das fiktive Internat Falkenhorst und seine Bewohner sind komplett überarbeitete und korrigierte Versionen der allerersten Bücher der Autorin und waren bis vor kurzem kostenlos auf der Seite bookrix.de eingestellt.)


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

4,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen adorabelle_1418571673.1714150906 978-3-7368-6518-1 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE