Noah - Unsichtbare Ketten

Gay Romance Von:
Noah - Unsichtbare Ketten

Zehn Jahre hat Noah als Sklave in einem Bordell arbeiten müssen und ist darüber sogar zum Säufer geworden. Dann gelingt es seinem älteren Bruder, ihn freizukaufen. Doch Noah kann ihm dafür nicht danken, zu tief sind die seelischen Wunden, die er davongetragen hat. Stattdessen flüchtet er ohne zu überlegen.

Sein Weg führt ihn hinaus aus der Stadt und im bald darauf einsetzenden Delirium auch weg von jeder gangbaren Straße, sodass es so aussieht, als würde die Wüste sein frühes Grab. Dass dem am Ende nicht so ist, verdankt er einem gütigen Schicksal, welches ihn zu Tu`al führt, einem Angehörigen der Almuran, nomadischer Wüstenbewohner.

Dieser fühlt sich dem Kodex seines Volkes verpflichtet und nimmt sich darum des Jungen an. Er beschließt, Noah, die widerspenstige Kratzbürste, mit in sein Dorf zu nehmen, damit er sich dort erholen kann, bevor er seine Reise fortsetzt, denn auf sich allein gestellt wäre er in der Weite der Wüste verloren.
Keiner der beiden rechnet allerdings damit, dass sie sich sehr schnell voneinander angezogen fühlen. Alles könnte ganz einfach sein, ist es aber nicht, denn Noahs Vergangenheit und der Kodex der Almuran, welcher Prostitution als eine der schwersten Sünden betrachtet, stellen schier unüberwindliche Hindernisse dar ...

(Anmerkung der Autorin: Bei der vorliegenden Geschichte handelt es sich um ein Prequel zu "Lauryn". Wer es gelesen hat, wird Noah und auch Tu`al sicher wiedererkennen. Trotzdem sind beide Bücher unabhängig voneinander lesbar und stellen jeweils eine eigene, abgeschlossene Geschichte dar.)

 


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

4,49 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Firefly One

Noah hat mich tief berührt und wenn es kein HE gegeben hätte, hätte ich wahrscheinlich meinen Reader geschmissen.

Ebenso wie "Lauryn", die Geschichte von Noahs Bruder.
Beide sind absolut zu Herzen gehende - TOP - Bücher !!!

Danke dafür !

Wichtiger Beitrag
Mayora

Die Geschichte ist klasse. Schade dass ich keine Gay Romanze lese. Als Abenteuerroman hättest du mich gehabt :)

1 Kommentar
Mayora

(Hab nur den Klappentext gelesen)

Wichtiger Beitrag
Ragna Ida Ziegel

Wie ich schon den Vorgänger Lauryn, verschlungen habe, erging es mir bei Noah nicht anders.

Es war eine wunderschöne Geschichte, die spannend, auch mal komisch und dann auch wieder ziemlich traurig ist.

Aber diese Seiten gehören einfach dazu. Denn sonst wäre es ja auch langweilig. Was ich von dieser Geschichte nun wirklich nicht sagen kann.

Noah hat im laufe der Geschichte gelernt, das er liebenswert ist.
Und Tu´al, das man eine... mehr anzeigen

1 Kommentar
Adora Belle

Vielen lieben Dank!!! *freu* So lobende Worte ... (*.*)

Wichtiger Beitrag
aschenneller

Mensch Alex!!! Du fesselst mich mit jedem Deiner Worte!!! Wenn ich ein Buch von Dir lese, kann ich nicht mehr aufhören. Danke, das ich Deine Bücher lesen darf!
Diese Geschichte war wunderschön, dramatisch, spannend und auch romantisch!

Alles Liebe und Küsschen
Christina

1 Kommentar
Adora Belle

Vielen lieben Dank, Süße!! *rotwerd* Datt jeht ja runter wie Ööööl! Hihi! Schätze, darauf werde ich nachher einen trinken! Prösterchen!

LG, Alex!

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen adorabelle_1436161847.7486870289 978-3-7396-0423-7 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE