Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ein Bayer in Rom

Wie der Hinterbichler Wiggerl nach Italien fuhr, um dort den Heiligen Vater aufzusuchen Von:
User: baliadi
Ein Bayer in Rom
Der Hinterbichler Wiggerl ist ein willensstarkes Mannsbild, dass sich von einem einmal ins Auge gefassten Entschluss nicht so leicht abbringen laesst. Er scheut weder Geld, Zeit oder Muehen, um nach Rom zu kommen und den Papst zu besuchen. Deshalb begleiten wir ihn auf seiner Fahrt von Oberbayern ins ferne Rom und beobachten ihn, wie er sich bei der von hoher Stelle eingefaedelten Privataudienz beim Papst anstellt. Und wie der Heilige Vater, der Papst eben, darauf reagiert. – Eine lebendige Erzaehlung voller Ueberraschungen. Ein Genuss fuer die vielen Freunde der altbayerischen Lebensart.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
gsund95

Danke für diese wunderbare Geschichte, sie hat mich wunderbar unterhalten und mir sehr gut gefallen!

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE