Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs
Stine Oolsen
Stine Oolsen
Stine Oolsen ist offline.

 

 
0 | 0
Wichtiger Beitrag
miststueck3103

*Vor Freude im Kreis springen*...Dankeee für die Verdopplung des aktuellen Kapitels :)
Das jammern etwas bewirkt hab ich hier auch noch nicht erlebt ;) Wie bei jedem Date* mit dir begeistert und in erwartung des nächsten Samstags...grins*

Wichtiger Beitrag
Kimi Eriky

Hi...mich würde deine Meinung zu meiner neuen Buchidee sehr interessieren

http://www.bookrix.de/_ebook-kimi-eriky-wehr-dich-nicht/

LG Kimi

Wehr dich nicht. Aberasyon Band 1 - Fantasy der anderen Art https://www.bookrix.de/_ebook-kimi-eriky-wehr-dich-nicht/ Abgeschlossener Band Marion entdeckt auf dem Flohmarkt ein Buch auf dem ihr Haus abgebildet ist. Sofort ist ihre Neugier geweckt und sie kauft es. Es handelt sich um einen Roman von einem ruhelose...
Wichtiger Beitrag
straubing

Da ich ein Fan von Erin bin, habe ich natürlich in Dein Buch reingelesen. Nicht nur das Cover ist toll, auch die Geschichte. Wenn sie auch sehr traurig beginnt. Du schreibst sehr gut und ich denke Du hast das Herzchen mehr als verdient. Wann geht es weiter, ich bin gespannt.
LG Lissa

1 Kommentar
Stine Oolsen

Vielen lieben Dank. Es freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefällt. Ein neues Kapitel ist schon hochgeladen. Solltest du also bald lesen können.
Vg Stine

Wichtiger Beitrag
Stine Oolsen

Vielen Dank meiner lieben Erin F. Hota für die Gestaltung des Covers von "Taking the blame". Ich finde, es ist ganz großartig geworden.

1 Kommentar
Erin F. Hota

☺️☺️☺️ Da gibts doch nichts zu danken! Hab ich sehr gerne gemacht. Nur weiter so!

Wichtiger Beitrag
Erin F. Hota

Andrew geht es nicht gut, er ist verzweifelt. Nein, eigentlich ist er am Boden zerstört. Denn er hat das verloren, was ihm am Liebsten war: seinen Freund Josh. Diesen hat er geliebt, doch leider kam die Erkenntnis, dass dies so ist, erst nach dem dramtischen Tod. Andrew leidet, sieht keinen Sinn mehr in seinem Leben und ebenso wenig einen Ausweg. Er gleitet ab in eine schwere Depression, aus der er sich selbst nicht mehr... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Tom Schuster

Ja, kaum ist man hier, schon kommt die Werbung geflattert. Zum Glück kann man sie löschen. Und ich sehe, dass du dich umschaust. Vielleicht können wir ja auch bald deine Bücher hier lesen?

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen