Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs
M.d.S.
M.d.S.
M.d.S. ist offline.

 

 
0 | 0
Bücher (47)
Wichtiger Beitrag
M.d.S.

Und immer nerven absurde Fehler und Mängel von BookRix.
Nachdem man sich viel Arbeit mit Büchern gemacht hat, kommt es dann hier immer wieder zu bösen Überraschungen.

Einige, durchaus auch weniger umfangreiche Bücher, mit epubcheck erfolgreich getestet, lassen sich trotzdem hier nicht hochladen, weil wohl offenbar irgendein Skript von BookRix dabei verreckt.

Dann gibt es Bücher, die sich zwar hochladen lassen, aber nicht wieder... mehr anzeigen

3 Kommentare
M.d.S.

Ein weiteres Drama tut sich auf.

Diesmal geht es um einen stilistischen Anachronismus. welcher absurd aufgebläht wird, auch weil Mitarbeiter von BookRix nicht den Unterschied zwischen Inhalt und Dekrotation verstehen.

Konkret geht es um Absätze im Text.
Klar, semantisch korrekt... mehr anzeigen

M.d.S.

Nachdem ich nun mit erheblichem Aufwand und Beratung in den betroffenen Büchern acht (!) weitere Stilvorlagen untergebracht habe, die sich explizit damit beschäftigen, wie die Einrückung dekorativ umzusetzen ist, kommt von den Zensoren immer noch der Einwand zurück, die Bücher... mehr anzeigen

M.d.S.

Es bleibt spannend mit dem BookRix-Zensoren:
In weiteren Runden haben sie dann ein veraltetes und stark fehlerhaftes Programm von Adobe herangezogen, um die Präsentation von Büchern zu bewerten.
Aufgrund mehrerer Fehler des Programmes hat dies allerdings die vorhandenen... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
pl.logo

Ich habe Deiner Anregung folgend, die Kategorie des Buches "Penisgott" geändert. Dies entsprach den Vorstellungen des Support-Teams, das die Kategorie "Satire" bevorzugt.

1 Kommentar
M.d.S.

Satire ist oftmals eine gute Wahl, bevor einen die Verzweiflung überkommt ;-)

Wichtiger Beitrag
Sina Katzlach

Hallo Marie,

dein Kommentar zum Cover von "Die Weisheit der alten Zigeunerin" ist so treffend, dass du möglicherweise im nächsten Kapitel zu einer Protagonistin wirst.

Grins

Ich hab da was auf den Fingern, das ist wirklich skurril. Und du brachtest mich drauf.
Bin froh drüber, denn die Geschichte nimmt grad einen ganz anderen Verlauf als vorgesehen.

Sina Katzlach

Das Foto war von Pixabay. Eigentlich wollte ich was ganz andres, einen Planwagen von innen. Aber hab nichts gefunden, was mir gefiel.

Egal, solange das Buch noch nicht fertig ist, ist eh auch das Cover noch Provisorium. Bei all meinen Büchern wechseln die Cover von Zeit zu... mehr anzeigen

M.d.S.

Planwagen: Da kommt mir Dalis Geisterwagen (Phantom Cart) in den Sinn:

https://www.dalipaintings.com/images/paintings/phantom-cart.jpg

Da wirst du allerdings wohl keine Lizenz für bekommen.

Sina Katzlach

Danke für das Planwagenbild, aber passt sowieso nicht so ganz. Habe alles mögliche rund um Wahrsagerinnen gegoogled, sämtliche Planwagen gecheckt, aber nichts hat gepasst. Jetzt warte ich mal, wie die Geschichte ausgehen wird. Möglicherweise ändert sich ja auch noch der Titel. :-)

Wichtiger Beitrag
Nina

Hallo Marie,
hast du Interesse an meinem kostenlosen Buch "Der Saphirring"? Es spielt vor gut 100 Jahren und erzählt die spannende Geschichte eines jungen Mädels, das aus Leipzig nach Berlin kommt...
Wenn du Lust hast schau einfach mal vorbei!

Der Saphirring von Nina Trofimov - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-nina-trofimov-der-saphirring/ Berlin 1924. Die 20-jährige Anne Sommer kommt aus Leipzig nach Berlin zu einem Bekannten, um dort zu studieren. Jedoch statt dem Bekannten wohnt in dem Haus die Professorin Kunert. Sie nimmt die baldige Studentin Anne auf eine Konferenz mit, damit sich diese mit dem wissenschaftlichen Umfeld vertraut machen kann. Aber die Konferenz verbirgt etwas ganz anderes – Professor Alfred Bendt will damit nämlich Wissenschaftler in seinen Bund locken, den „Saphirring“.  Als Anne, Frau Professor Kunert und der junge Germanist Walther Hagenauer dem widerstehen, beginnt der „Saphirring“ eine Jagd auf sie… Erlebe das größte Abenteuer der 20er Jahre! Hier erhältlich.
Nina

Ach so, stimmt!
Ich habe gelesen, dass du im wissenschaftlichen Bereich tätig bist und das war so etwas wie ein ausschlaggebender Punkt, ich habe in dem Bereich viel recherchiert wegen dem Buch.
Aber das meiste im Buch ist Schöpfung meiner Fantasie.

M.d.S.

Oh, bei den typischen heutigen 'Conference Fees' kann eine Recherche da schon ziemlich teuer werden ;-)

Nina

Nun, ich habe über Bekannte Zugang zu solchem wie Universität, einige von ihnen wissen auch selbst etwas über die Zeit, und deshalb war das auch nicht so schwer.

Wichtiger Beitrag
Sina Katzlach

Support, Gabriele: Du bist mal wieder genial. :-)))

Sina Katzlach

Darfst du ja. Lieb sein. :-)

Um so garstiger kann ich dann sein, und ich glaub nicht, dass einem Troll das etwas ausmacht. Die fühlen nix.

M.d.S.

Es ist immer auch wichtig, die sensiblen, zarten Stellen im Sein der Opfer zu fühlen.
Es gilt dort zu puhlen, wo der Schmerz tief drinnen steckt und herausbrüllen will, nur darauf wartet, ein wenig gekitzelt zu werden ...

Sina Katzlach

:-)))

Ich bin sowieso Troll-Psychiaterin, insofern ...

Für mich der richtige Job.

Wichtiger Beitrag
Jimi Wunderlich

Hallo M.d.S.,

Habe mir gerade einmal die Leseprobe zu ESM4 angeschaut. Interessantes Projekt, aber nicht wirklich etwas für mich. Ich bin Optimist und mag dystopische Zukunfts-Visionen überhaupt nicht. Ich bin halt der Überzeugung, dass wir Menschen unsere Probleme in den Griff bekommen werden - auch wenn die aktuelle Lage eher auf das Gegenteil hinweist. Zurueckblickend wurde das Leben auf unserem Planeten immer besser (mit... mehr anzeigen

2 Kommentare
M.d.S.

Es gibt Handlungsstränge, wo es die Protagonisten bis zum Ende im Griff behalten, wenige andere, wo nicht ;-)
Es ist also nicht alles düster, aber es sind eben auch nicht solche Helden, denen immer alles gelingt, wäre ja auch langweilig ;-)

Jimi Wunderlich

Zu den einzelnen Handlungssträngen kann ich nichts sagen, nach der Leseprobe. Mir ging es speziell um die 'Anfangssituation', um das, was diese Ida über die vergangenen 650 Jahre sagt. Viele Dystopien haben in gewisser Weise ein Happy End für den/die HeldIn, bleiben jedoch in... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Jimi Wunderlich

Hallo,

Besten Dank für die prompte Reaktion!
Ich habe vor, meinen virtuellen Freunden, wie auch bereits meinen reallen, Frei-Exemplare meines Buches zukommen zu lassen. Dafür muss es es jedoch noch einmal als solches hier einstellen - wie ich gerade gelernt habe. Das kann ein paar Tage dauern, ich bin nicht der Schnellste in solchen Dingen (zumindest weiss ich jetzt ja wie es technisch geht :-)
Ich gebe Bescheid, wenn es soweit... mehr anzeigen

Jimi Wunderlich

Ohh, Danke für den Hinweis betreffs der Buchpreisbindung! An diese Seite im Literaturbereich muss ich mich noch gewöhnen. Wichtiger Hinweis! Danke!
Ich bin halt davon ausgegangen, bei physischen Büchern we(u)rden von den Verlagen kostenfreie Rezensionsexemplare (in der selben... mehr anzeigen

M.d.S.

Bei der Buchpreisbindung ist es relativ einfach: Zwei Ausgaben eines Buches brauchen nicht denselben Preis zu haben, hat also eines Ergänzungen, Zusatzmaterial, andere oder zusätzliche Abbildungen, eine andere oder längere Einleitung, so ist es sicherlich eine andere Ausgabe,... mehr anzeigen

Jimi Wunderlich

Kapiert, die Buchpreisbindung und ihre Folgen. Danke! Ist halt wichtig für uns Selfpublisher, dass wir uns da ebenfalls auskennen. Ich werde einen Weg finden...

Zur Physik: Genau diese Seite ist ja so spannend für Fiction-Autoren, sie bietet so viele unterhaltsame Möglichkeiten,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

das Titelbild in deinem Profil ->>

Hat es da beim Aufwachsen der Bäume gerade eine Raumzeitverzerrung gegeben, oder hast du das selbst gemacht? Sieht ja aus, als wäre eine Gravitationslinse da vorbeigekommen

2 Kommentare
M.d.S.

Das stammt von meinem Mitautor, Mitstreiter und Graphiker.
Ist mit einem Fischaugenobjektiv aufgenommen, ist sogar der Friedhof, welcher bei 'Marie: Die Gruft' als Vorlage gedient hat ;-)
Wegen dieses Buches habe ich um Abbildungen gebeten, da ist das dann auch noch bei... mehr anzeigen

Gelöschter User

Dann ist eine Gravitationslinse also ein falsches Fischauge, aha ;-))

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das freut mich, dass du auch Fan von Stani Lem u.ä. bist.
Ich frage mich bis heute, ob die Polen schon gemerkt haben, dass sie in den utopischen Romanen liebenswürdig durch den Kakao gezogen wurden..
Gruß
Friedrich

4 Kommentare
M.d.S.

Wieso ausgerechnet die Polen?
Ein solcher Bezug ist mir - einmal ausgenommen von einigen Namen von Protagonisten noch gar nicht in den Sinn gekommen ...

Gelöschter User

Ist dir das "Große Staats-Schreitwerk" auf dem Planeten Entia noch in Erinnerung?
Da werden Leute gezwungen, in eine leere Saurierhaut zu schlüpfen und diesen ausgestopften Saurier von innen mittels Stangen in Bewegung zu halten.
Das ist ein Gleichnis auf das (kommunistische)... mehr anzeigen

M.d.S.

Ijon Tichys Reisen -ja, da war wohl etwas, neben den Kurdländern gibt es aber auch die Losannier, von daher bekommen wohl verschiedene Staats- und Wirtschaftssysteme ihr Fett weg.
Der Pole an sich hat es aber offenbar wirklich nicht leicht, weder mit seinen Nachbarn, noch meist... mehr anzeigen

Gelöschter User

Ich wohne in Görlitz/Zgorcelez, gleich nebenan. Die Polen bezeichnen sich ja selbst als "unregierbar" und da ist was dran.

Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Vielen Dank für die Erstplatzierung beim Cover-WB! Freue mich sehr. :-)

2 Kommentare
M.d.S.

Ich hätte da noch auf die Zentrierung der Schrift verzichtet und den Text etwas eher freier positioniert. Aber gut, bei der verwendeten Zierschrift fällt die Zentrierung ohnehin nicht besonders auf.

Lobenswert sind auch die Bindestriche (statt Leerzeichen), wo sie hingehören.
Und... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen