Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen

Der Höllentrip

Eine Seelenwanderung Von:
User: critikus
Der Höllentrip
Der Protagonist entdeckt nach einem Trinkgelage einen regungslos am Boden liegenden Mann. Vom Alkohol benebelt glaubt er, auf seine eigene sterbliche Hülle zu sehen, die er soeben als Seele verlassen habe. Es ist ihm plötzlich so, als schwebe er davon. Als er endlich sein Haus erreicht, erwartet ihn dort eine erschreckende Erkenntnis..

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
gittarina

zuckt es noch - es könnten Lachfältchen werden...
Eine höllisch witzige Seelenwanderung unter ein paar Promille zuviel. Toll geschrieben und mit äußerstem Vergnügen gelesen. Wiedergeburt kann also auch eine Folge der Ernüchterung sein - man lernt nie aus! Gitta

Wichtiger Beitrag
helgas.

man sieht sich liegen und denkt, dass nunmehr eine Seelenwanderung begänne. Doch im Nebel verspricht sie nicht so toll zu werden.
Jetzt kommen mir aber komische Gedanken. Ich weiß jetzt nämlich, wie man in religiösen Kreisen auf die Idee der Seelenwanderung gekommen ist. Den dumpfen Verdacht, dass es so entstanden sein könnte, hatte ich schon öfter.

Gut geschrieben, amüsant und stimmig. Das habe ich sehr vergnügt gelesen.

Wichtiger Beitrag
dragondreams

Wundervoll humorig erzählt.
Ich mag solche Geschichten,in diesem Stil geschrieben, sehr.
Erinnert es mich doch an schöne Zeiten,
als man in einer Runde gesessen, vorgelesen und Anekdoten erzählt hat.
Ich hörte,las so, noch sehr jung, Thomas Mann.
Dessen Schreibstil ich auch sehr mag.
Sehr gerne gelesen.
Herzlichst dragondreams :)

Wichtiger Beitrag
donnervogel

Sehr amüsant, unterhaltsam in gutem Stil geschrieben hat mir diese Geschichte viel Freude geschenkt beim Lesen...
Gerne deinen verdienten Stern von mir...
Gruß & alle lieben Wünsche...tina

Wichtiger Beitrag
genoveva

Es erschien mir, dass es spannend war, wie du als guter Christ, der nicht "ewig Hosanna" rufen und "A Manna" essen wollte, den Himmel und seine Herrlichkeiten erleben würdest?!
Leider habe ich keine Antwort auf meine Fragen gefunden aber dafür eine spannend geschriebene Geschichte, die dir eine Stern von mir schenkt!
Mein Bezug zu diesen Themen findest du in den Büchern hier: "Totaliter -Aliter" und in " Das liebende Paar,/ 2.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Jacob Nomus

Stil und Inhalt passen sehr gut zueinander. Der relativ frühe Moment der Wendung scheint mir gut gewählt, weil dadurch Zeit bleibt, die Situation und die Charaktere zu beschreiben. So wird es zu einer amüsanten Geschichte über ein erinnerungswürdiges Familientreffen, anstatt die Charaktere im Schatten der "Pointe mit dem Zwilling" verbleiben zu lassen. Meines Erachtens eine gute Wahl. Jacob

Wichtiger Beitrag
harrein

ist wirklich gut. Dein Schreibstil gefällt mirebenfalls sehr gut.
Möchte ich mich aber dem Geschriebenen von heffalump anschliessen.
Dennoch einen Stern.

Wichtiger Beitrag
concortin

Die Geschichte könnte in einer erfolgreichen Boulevardkomödie vorkommen. Eine Rahmenhandlung drum herum, die phantasiere ich mir schon mal zusammen.

Weitere Beiträge anzeigen
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib an, welches Werk kopiert wurde. de de_DE